Erstes Hotel in Port de Sóller auf, erste Deutsche schon da

| | Mallorca |
Die deutschen Urlauber in dem Hotel.

Die deutschen Urlauber in dem Hotel.

Foto: Ultima Hora

Auch nach Port de Sóller im Nordwesten von Mallorca reisen jetzt wieder Touristen. Als erstes Hotel dort ist das Los Geranios am Wochenende eröffnet worden. Bereits am Samstagnachmittag kamen Kunden, darunter Franzosen und Deutsche, aber auch Mallorquiner.

Mehrere Bundesbürger, die sich hier einquartierten, äußerten gegenüber der MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora", eigentlich ein anderes Hotel im Auge gehabt zu haben. Doch dieses habe nicht geöffnet. Einige andere Deutsche aus Berlin sagten, bewusst jetzt bei wenig urlaubenden Menschen gekommen zu sein. Die dort abgestiegenen Franzosen aus Paris sagten, erst sehr kurzfristig gebucht zu haben.

Port de Sóller bietet neben dem nun geöffneten Hotel nicht nur Restaurants und die Fahrten mit der historischen Straßenbahn, sondern auch Bootsausflüge nach Sa Calobra – recht viel für Coronazeiten. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Roland / Vor 3 Tage

Was machen Mallorquiner in einem Touristenhotel auf Mallorca? Ich dachte, die hätten alle kein Geld mehr und müßten sparen.