Bauarbeiten vor Playa-Hotel kurz vor Wiedereröffnung gestartet

| | Mallorca |
Blick auf das Hostal Playa de Palma.

Blick auf das Hostal Playa de Palma.

Foto: Ultima Hora

Ausgerechnet kurz vor der Wiedereröffnung des bekannten Hostals Playa de Palma an der Alzamora-Straße in der beliebten Urlaubergegend auf Mallorca ist dort mit Straßenbauarbeiten begonnen worden.

Ladeninhaber und Mitarbeiter der Herberge beschwerten sich am Montag lautstark darüber. Am Freitag habe die Stadt Palma damit begonnen, die Straße aufzureißen. Die Arbeiten würden bis Mitte August dauern.

Das Hostal wird am Mittwoch wiedereröffnet, die Mitarbeiter hatten sich drei Monate in Kurzarbeit befunden. Jetzt befürchten sie kurzfristige Stornierungen wegen des ohrenbetäubenden Krachs. Laut den Beschäftigten wurden die Straßenbauarbeiten ohne jegliche Vorankündigung gestartet.

Seit der Öffnung der Grenzen durch die spanischen Zentralregierung am 21. Juni kommen mehr und mehr vor allem deutsche Urlauber an die Playa de Palma. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Otto / Vor 1 Tag

Fern von Sinn und Verstand. Es war vorher ein idealer Zeitpunkt die Strasse zu machen. Jetzt wo ein Beherbergungsbetrieb endlich wieder öffnen kann, diese Lärmquelle. Man fragt sich wirklich, will man allen die Geschäfte zerstören? Was ist nach Corona noch schlimm?

Majorcus / Vor 2 Tage

Läuft - man wollte diesen mittelständischen Hotelunternehmer kaputt machen & mit öffentlicher Unterstützung geht das doch ... Inhaber ist Deutscher ... - so viel zum Thema Rassismus der dortigen Verwaltung.

petkett / Vor 2 Tage

Typisch für städtische Verwaltungen, einfach machen ohne nach zu denken. Ein wenig das Hirn einschalten wäre nicht schlecht und nicht nur auf Mallorca, auch in Deutschland läuft vieles schief. Es könnte auch als reine Schikane ausgelegt werden.

cashman1 / Vor 2 Tage

Was machen die balearischen Regionalfürsten richtig was alle anderen falsch machen?