Reservierungen durch Briten für Urlaub auf Mallorca schießen in die Höhe

| | Mallorca |
Flugzeug der Gesellschaft Jet 2.

Flugzeug der Gesellschaft Jet 2.

Foto: Archiv

Nach der Entspannung der Coronalage in Großbritannien und der angekündigten Aufhebung von Zwangs-Quarantäne-Maßnahmen sind die Online-Reservierungen für Urlaubsaufenthalte auf Mallorca seit dem vergangenen Wochenende laut Reiseveranstaltern wie Tui UK, EasyJet und Jet2 um 96 Prozent gestiegen.

London hatte mitgeteilt, Briten, die aus dem Ausland zurückkehren, nicht mehr unter Zwang zwei Wochen zur Abschottung verpflichten zu wollen. Auch für in Großbritannien einreisende Spanier galt eine Quarantäne.

Großbritannien führt ein Ampel-System ein, das Gegenden in Rot, Grün und Gelb unterteilt. Wer in grüne und gelbe Gebiete reist, muss nicht in Quarantäne. So könne man sichere Reisekorridore schaffen.

Der Chef des balearischen Hotelkettenverbandes ACH, Gabriel Llobera, bezeichnete die Möglichkeit für Briten, schon früher als erwartet nach Mallorca zu kommen, als sehr gute Nachricht. Das Quarantäne-Aus würde immer mehr Buchungen nach sich ziehen, sagte er. Jetzt würden Unsicherheiten endlich geklärt. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Don Miguel / Vor etwa 7 Stunden

@Adam: Bei Leuten wie frank können Sie sich die Belehrungen sparen, das kapiert der eh nicht. Alleine der Satz „Ich brauch keine Engländer“ zeigt, in welche Schublade man ihn stecken kann.

Majorcus / Vor etwa 8 Stunden

@frank: " kann diese (...) nicht mehr hören/lesen." - warum lassen Sie es dann nicht?

Adam / Vor etwa 21 Stunden

@frank - ja deswegen lernt man ueberall in Deutschland wie verrueckt English, weil man die Briten nicht braucht? Wissen sie wie viele Majorquiner ihre Kinder auf die britischen Privatschulen schicken? Hier in Suedengland gibt es 10 Schulen (Boarding schools) binnen 10 Meilen von meinem Haus, alle, aber alle haben Kinder aus Peguera, Palma Nova, Andraitx. Der Flieger am Gatwick war immer voll. Googlen sie Worth School, Caterham School, Lingfield College, Roedean, St Bedes, Ashdown House (B. Cumberbatch Alumni), Cumnor House, Woldingham School. Eine teurer als die Andere. Glauben Sie dass die Eltern knapp 30,000 pro Jahr zahlen, so dass ihre Kinder lernen sich wie Sauftouristen zu benehmen - das glaube ich nicht. Nennen sie mir EINE Familie, die ihre Kinder aus Palma oder Ibiza nach Deutschland schickt? ...Dachte ich mir. Hoeren sie auf mit dem Schwachsinn. Eine Minderheit ist dumm und bleibt jetzt zu Hause. Nicht alle Deutschen verbrigen ihren Urlaub in Ballermann, bin mir sicher.

frank / Vor 1 Tag

@malte.Ich kann diese Rassismus-, Nazi-,Links-Rechtsauslegung nicht mehr hören/lesen.Wir haben 2020.Meinungsfreiheit, Demokratie, manchmal eher Demokratur.Ich rede für mich.Ich brauch keine Engländer.Mit/ohne Adolf-Vergleich schon dreimal nicht.@metti.Sie werden leider garantiert kommen......mit allem, was dazu gehört.Gibraltar ist auch schön.Aber wenn alle englischen Touristen aufm Affenfelsen sind, wirds eng :-)

Roland / Vor 1 Tag

@malte

Ich habe Hitler nicht unterstützt - da habe ich noch nicht gelebt.

Metti / Vor 1 Tag

malte: In GB wird schon seit längerem geworben für den Sauftourismus in Magaluf. So als gäbe es kein Corona. Zu der Hilteraussage: viele waren aktiv mit dabei oder haben weggeschaut. Wenige hatten den Mut dagegen anzugehen. Wahrheit sollte Wahrheit bleiben.

malte / Vor 1 Tag

@frank Nicht jeder Brite hat fuer Brexit und gegen die EU gestimmt. Nicht jeder Brite springt von Balkon und nicht jeder Brite sauft in Magaluf. Mit so einer Aussage bestaetigen sie die Meinung in GB, dass alle Deutschen Hitler unterstuetzt haben.

Majorcus / Vor 1 Tag

@Roland: Möglich, dass sie absolute Zahlen meinen? Die werden doch nicht veröffentlicht, die sind zu lächerlich gering ...

Ulrike / Vor 2 Tage

ich gehe davon aus, daß sie kommen werden. Und zwar bald.

Metti / Vor 2 Tage

Frank: sie kommen...das ist sicher...und sie wollen feiern,bis das der Arzt kommt. Es wird in England für die Abfeierei auf Mallorca doch auch geworben...