Tui bietet auch auf Mallorca spezielle Corona-Versicherung an

| | Mallorca |
Tui schickt schon seit Jahrzehnten Urlauber nach Mallorca.

Tui schickt schon seit Jahrzehnten Urlauber nach Mallorca.

Foto: Archiv

Der auf Mallorca seit Jahrzehnten sehr aktive Tui-Reisekonzern bietet ab sofort einen neuen speziellen Corona-Versicherungsschutz in Kooperation mit Axa an. Der neue Reiseschutz „Covid Protect“ ist laut einer Pressemitteilung vom Freitag kostenfrei für alle Gäste, die bis Ende 2020 in den Urlaub reisen und greift nicht nur für Neubuchungen, sondern auch für Gäste, die ihren Urlaub bereits gebucht haben.

Eine rund um die Uhr erreichbare Notfall-Hotline und eine App bieten medizinische Telebetreuung während des Urlaubs. Die Kosten für einen PCR-Test und eine Heilbehandlung werden übernommen, Quarantänekosten bis zu einem Festbetrag.

Auch die medizinische Rückführung nach Deutschland im Ambulanzjet in ein Krankenhaus nahe des Wohnortes ist möglich, sofern dem keine medizinischen oder sonstigen Gründe entgegenstehen. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 22 Tage

"Die Kosten für einen PCR-Test und eine Heilbehandlung werden übernommen, Quarantänekosten bis zu einem Festbetrag." Ein sehr, sehr gutes Angebot, weil: "Die Gesundheitsminister der Bundesländer erwägen strengere Regeln für Rückkehrer aus stark vom Coronavirus betroffenen Staaten. Nach derzeitiger Rechtslage müssen diese Menschen in Deutschland zunächst in 14-tägige häusliche Quarantäne. Im Gespräch sind nun zusätzlich unter anderem gezielte Corona-Tests." Quelle: www.welt.de/vermischtes/live206935325/Fast-78-000-Infektionen-Amerika-verzeichnet-neuen-Hoechststand.html

rocco / Vor 23 Tage

Es hat die ganzen Jahre noch niemand bemerkt, dass die Initialen für Total Uninteressante Insel stehen.