Playa de Capellans auf Mallorca wieder freigegeben

| | Muro, Mallorca |
An der Playa de Capellans ist wieder Badespaß möglich.

An der Playa de Capellans ist wieder Badespaß möglich.

Foto: Elena Ballestero

An der Playa de Capellans im Norden von Mallorca darf wieder nach Herzenslust gebadet werden.

Der Strand, ein Teil der langen Playa de Muro, war am Mittwoch für den Badebetrieb geschlossen worden. Messungen des balearischen Gesundheitsministeriums hatten kritische Wasserwerte ergeben.

Schon nach Bekanntwerden der Analyse hatte die Gemeinde Muro ein privates Labor mit einer erneuten Überprüfung beauftragt. Ziel war, nicht erst die nächsten Ergebnisse des alle zwei Wochen stattfindenden Checks seitens der Behörden abwarten zu müssen, sondern den Strandabschnitt möglichst bald wieder der Öffentlichkeit zugänglich machen zu können.

Freitagvormittag waren die Ergebnisse bekannt und das Baden wieder möglich. Offiziell wurde die Playa de Capellans am selben Tag um 14 wieder freigegeben.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Roland / Vor 2 Monaten

Danke, aber das kommt zu spät. Ich bin jetzt für ein paar Wochen nach Fuerte. TUI hat meine Mallorca-Reise storniert.