Erste Kreuzfahrtschiffe sollen im Oktober wieder in Palma anlegen

| | Mallorca |
So sah es in den heißen Monaten der vergangenen Jahre im Hafen aus.

So sah es in den heißen Monaten der vergangenen Jahre im Hafen aus.

Foto: Ultima Hora

Im Oktober sollen nach mehr als einem halben Jahr wieder Kreuzfahrtschiffe Mallorca anlaufen. Dies sieht die Hafenbehörde der Inseln vor. 13 Anlegemanöver sollen stattfinden. Doch ob dies wirklich so sein wird, ist nicht sicher, da das spanische Gesundheitsministerium und die Hafenbehörde des Landes noch Genehmigungen erteilen müssen.

Nach der Dekretierung des Alarmzustandes Mitte März legte kein einziger Oceanliner mehr in Palma an. Zwischen Januar und dem Beginn der Corona-Pandemie waren es 39 Anlegemanöver gewesen.

Folgende Schiffe sollen nach dem Willen der balearischen Hafenbehörde im Oktober kommen: Allure of the Seas, Celebrity Eclipse, Costa Smeralda, Europa 2, Berlin, Jewel of the Seas, World Explorer und Costa Diadema. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Maria Gonzalez / Vor 2 Monaten

@Majoricus Wichtig ist wohl nur,das es Ihnen gutgeht. Andere, z. B. Kellner, Handwerker, Köche Gaststätten-und Kneipenbedienungen , Helfer , oder andere, die massenhaft ihren Job und ihre Lebensgrundlage verloren haben, sind ja völlig egal.

Am Besten wir "betonieren die Playa komplett zu" , dann kann man kein Corona mehr kriegen, weil niemand mehr da ist, der krank werden kann. Meine Güte, sind Sie nervig mit ihren einfältigen, einseitigen und egoistischen Kommentaren. Sie müssen ehemaliger Beamter mit Pension in x-tausend Euro Höhe sein. Nur solche Menschen, die nie Probleme haben und vom Staat vollversogt werden, könnnen so etwas hier posten! Emphatie: Null! Sie reden von "gebildet" -Sie sind eine Schande für andere Menschen.

Majorcus / Vor 2 Monaten

@Metti: Leider muß ich Sie enttäuschen - nach Knigge ist Sie unter Gebildeten nach wie vor üblich. Das "Du" kann angeboten wedren, muß aber nicht!

Adriano / Vor 2 Monaten

Wie blöd muss man eigentlich sein solche Pötte wieder in den Hafen zu lassen !!!! Eins ist heute schon sicher das nächste Jahr können wir auch vergessen . Es ist nur schade für die die unter der Blödheit anderer leiden müssen !!!

Metti / Vor 2 Monaten

Covidiot: warum auf einmal so förmlich? Auf so einer Plattform dutzt man sich, wie in jedem Forum. Das Bestehen auf das Sie, kann nur von nem Deutschen kommen. Grade bei dir verstehe ich das nicht,da du auch den Verschwörungstheorien nachgehst, wie zB, nach Glauben der Verschwörungstheoretiker, die bevorstehende Diktatur...Deine Aussagen werden nicht besser mit nem "Sie" davor...

Hajo Hajo / Vor 2 Monaten

Ach ja, für wie Saudämlich haltet Ihr die Veranstalter eigentlich Covid auf ihren Schiffen zu Transportieren? Dort dürften die Kontrollen um 100% schlimmer sein, als Ihr Euch vorstellt. Und jeder muß vor der Reise nachweisen getestet worden zu sein. Diese Schiffe halte ich für "sauberer" als jedes Hotel und Lokal an der Playa.

Hajo Hajo / Vor 2 Monaten

Wieder die dumme Hetze gegen Kreuzfahrer. Auf den Weltmeeren fahren mehr als eine Million größte Schwerölfrachter und Containerschiffe die alles transportieren das Ihr im Laden "zum Schnäppchenpreis" vorfinden wollt.- Aber das ist ja wieder gaaaaanz was anderes - oder?

Wer also nicht so scheinheilig ist kauft NUR Erzeugnisse aus dem eigenen Land oder was in der EU erzeugt wird. Das kostet zwar mehr, aber untersützt die eigene Wirtschaft.

Dass es auch Kreuzfahrer gibt die jetzt mit Gas-Turbinen angetrieben werden, habt Ihr auch wieder ignoriert.

Also schön die Gosche halten, Pharisäer.

Covidiot / Vor 2 Monaten

@Metti: Irgendwie haben Sie nicht (bitte kein du, das mag ich nicht) gelesen, worum es mir ging. Was bitte schön ist denn an dem Begriff "Nullmenschen" denn misszuverstehen. Das ist menschenverachtender Faschismus pur. Auch die Nazis haben in der Weimarer Demokratie Begriffe wie "Untermenschen" benutzt. Danach war dann sehr schnell Schluss mit Freiheit und Menschenwürde.

Metti / Vor 2 Monaten

Covidiot: eine neue Diktatur wird es nicht geben, es sei denn ihr setzt euch durch und stürzt die Regierungen...dann gibt es ne Diktatur....also bitte nichts abwerten, was man eigendlich möchte...Solchen Leuten wie dir rate ich mal in ein Land zu gehen, wo ne Diktatur herrscht. Ihr seit sowas von verwöhnt, zuviel im Frieden und Freiheit gelebt. Ihr wisst nicht mehr, was es bedeutet in einer Diktatur zu leben...

Majorcus / Vor 2 Monaten

Eine gute Idee, um die Pandemie weiter zu verbreiten!

Ulrike / Vor 2 Monaten

Keine gute Idee. Kann man die Kreuzfahrtschiffe nicht endlich abschaffen? Das sind richtige schnmutzge Dreckschleudern und gesund ist das für die Passagiere auch nicht. Sie atmen ständig diese ungesunde Luft ein. Und mit Corona eigentlich eine Frechheit. Ich frag mich nur, wer so eine Reise bucht in diesen Zeiten.