Mallorca bangt um das Weihnachtsgeschäft

| | Palma, Mallorca |
Am Flughafen von Palma wird in der Weihnachtszeit wohl nicht viel los sein.

Am Flughafen von Palma wird in der Weihnachtszeit wohl nicht viel los sein.

Foto: Pere Bota

Die Flugbuchungen für die Weihnachtszeit liegen um 80 Prozent unter dem üblichen Niveau. Das hat die Airline-Vereinigung ALA bekanntgegeben.

Ein Grund sind die neuen Mobilitätsbeschränkungen, die in ganz Europa beschlossen wurden. "Diese sich verändernde Situation bedeutet, dass die Fluggesellschaften gezwungen sind, ihre Flugpläne zu ändern oder Flüge aufgrund der geringen Nachfrage zu streichen. Reservierungen werden jetzt einige Tage vor der Reise vorgenommen, und dies ist ein logistisches Problem für Unternehmen", sagt die ALA.

Der Verband der kleinen und mittelgroßen Unternehmen auf Mallorca, Pimem, hat auch wenig Hoffnung, was das touristische Weihnachtsgeschäft betrifft. Pimem-Präsident Jordi Mora macht das an der Unsicherheit fest, die in den Ländern herrscht, aus denen Urlauber auf die Insel kommen könnten. Solange dieses Vertrauensproblem nicht behoben sei oder es keine gesundheitliche Lösung gebe, um dem Coronavirus entgegenzuwirken, „wird die Tourismusindustrie der Balearen negativ betroffen sein, vor allem, weil kein Interesse an Reisen zu Urlaubszielen besteht", so Mora.

Für dieses Wochenende sind am Flughafen von Palma 725 Flugbewegungen vorgesehen. Die Zahl entspricht in etwa der, die im vergangenen Jahr an einem Oktober-Wochenende an nur einem Tag registriert wurde.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Uschi / Vor 3 Tage

Die Skepsis ist begründet , betreff Überschrift. Nicht nur zu Weihnachten, sondern auch in den vorherigen Zeiten, gibt es keine automatische Fieberkontrolle ! Ist schon lange überfällig !

Michel / Vor 3 Tage

@Majorcus Andere Qualifikationen anzweifeln ist scheinbar Ihr Hobby, nur Ihnen fehlt selbst für 5 Pfennig gesunder Menschenverstand. Deshalb aufpassen und vor Inbetriebnahme des Mundwerkes immer erst 🧠 einschalten.

Metti / Vor 3 Tage

Majorcus: träume weiter deine Scenarien durch. Beschäftige dich mal mit dem Fortschreiten der Technik. Auch im Flugbereich. Ich habe dich nicht falsch wiedergegeben. Lese deinen Unsinn mal durch. Deine Zukunftsvorhersagen entsprechen nicht dem, was in Forschung und Technik. machbar gemacht wird. Alles Dinge die dir nicht gefallen. Das Reisen wird weiter möglich sein, aich zu adequaten Preisen. Aber du tuts mal wieder sehr überheblich. Du hälst dich tatsächlich für jemanden, der ALS EINZIGER DEN PLAN HAT und der restlichen dummen Menscheit diesen Plan beibringen muss. Wenn du so eine Position wünscht, solltest du diese Macht erst mal erreichen um ne Ansage machen zu können. So läuft das Leben an dir weiter vorbei. Die Leute werden weiter reisen...leben...und zufrieden sein.

Majorcus / Vor 4 Tage

@Metti: Sie geben mich seit mehreren Tagen immer wieder falsch wieder. Als Handwerker gehören Volkswirtschaft und Politik nicht zu Ihren Ausbildungsinhalten. Daher wäre es sinnvoll, sich zunächst mit Konjunkturzyklen, insbes. Kondratjew-Zyklen zu beschäftigen, bevor Sie hier ohne Wissen mit objektiv falschen Meinungen ohne jegliche Begründung und Quellen auftreten. Sie werden überrascht sein, wie schnell der Verbrennungsmotor in den nächsten 10 jahren aus dem Neuwagen-Handel verschwindet. So wie der Flugtourismus rasch viel teuerer wird - für die Massen zu teuer! @Rodolfo: In Palma leben unter 416.065 Einwohnern (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Palma) aktuell 1.207 Fälle (Quelle: https://covid19ib.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/c1cde29b86bd431287fd4225bb4193a4) - bezogen auf 7 Tage also 1207/ 2 = 603,5 Fälle; somit errechnet sich 603,5/ 4,16 = 145,07 als 7-Tage Inzidenz für Palma: 145,07 - aktuelle Werte Berlin: 93,7 und Hamburg: 46,9 (Quelle: https://interaktiv.morgenpost.de/corona-virus-karte-infektionen-deutschland-weltweit/ ) - Palma also 1,5 mal so hoch wie Berlin und über das dreifache von Hamburg. Balearen (Bevölkerungsdichte 230,3 Einwohner/ qkm): Sieben-Tage-Inzidenz Freitag 59,8 Sachsen (221 Einwohner pro km²): Sieben-Tage-Inzidenz Sa. 17.10.: 39 - bitte vergleichen Sie noch einmal ...

Rodolfo / Vor 4 Tage

@StefanB. Welche Relevanz hat für die meisten Touristen der Corona Wert von Palma. Da Berlin auch sehr viele ländliche Ecken hat, macht doch dann nur ein Vergleich mit Berlin Mitte Sinn. Dort liegt die Inzidenz bei 140, keine Ahnung, ob Palma da mithalten kann. Ich habe wahrscheinlich grundsätzlich eine andere Betrachtung des Corona Risikos, da ich als Arbeitgeber für viele Mitarbeiter*innen verantwortlich bin, und mich nicht bequem als Rentner oder Beamter zurücklehnen kann, bis die Krise vorbei ist. Da spielen Existenzen eine Rolle, verbunden mit viel Arbeit. Mein Team hat Angst um Jobs, Wohnung etc. Stefan und Anti@Majorcus, bleibt doch einfach daheim und bestellt euer Essen beim Lieferservice.

Stefan B / Vor 5 Tage

Roland 0,1 bis 0,2 % Sterberate wäre schön. Auf den Balearen ligt sie leicht über 2 bei 334 Toten und knapp 16000 Infizierten. Weltweit leider noch etwas höher ca 2,5% (1,1 MIo zu 40 Mio)

Stefan B / Vor 5 Tage

@Rodolfo er schrieb Palma nicht Balearen. Er vergleicht also Stadt mit Stadt , nicht Stadt mit Kreis. Aber ihr letzter Satz stimmt "Lesen bildet"

Rodolfo / Vor 5 Tage

@Majorcus, Sie haben wohl eine leichten Realitätsverlust und ein Besserwisser Syndrom. Die aktuelle Zahl für die Balearen bei 58, Berlin liegt über 80! Lesen bildet.

Metti / Vor 5 Tage

Majorcus: "Meine arglistige Desinformationskampane"...du bist sowas von Realitätsfremd. Du glaubst doch nicht allen Ernstes das, nach deiner Meinung, der "Gigatourismus" vorbei ist. Vieleicht in deiner ...sehr kleinen Welt. Solbald wieder gereist werden kann..WIRD GEREIST, das ganze dann verstärkt, weil die Leute Nachholbedarf haben. Die Flugzeuge werden voll sein...glaube es. DAS ist die Realität. Was meinst du wer du bist, das du sagen.kannst das der Gigatourismus, in Real der normale Tourismus, abgeschlossen ist...so ein Schwachsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört...die Kompetenz und Macht hast selbst du nicht....sehr zu deinen Leidwesen..

mallorquin / Vor 5 Tage

Bin ich froh in Österreich leben zu dürfen !! Absolut entspanntes Reisen nach Mallorca möglich . Der Airbus A 320 vielleicht zu 10% ausgelastet . Flughäfen VIE und PMI wie leergefegt . Und dann die Insel geniessen dürfen !! Maske ? Rauchverbot ? Wird ja eigentlich auch nur an der Playa , manchmal , kontrolliert ! Schade , das sich soooo viele von den schwachsinnigen Maßnahmen der Regierungen davon abhalten , URLAUB zu geniessen !!