Die Strände bleiben weitgehend maskenfrei. | Ultima Hora

Hoteliers und deutsche Reiseveranstalter haben die von der Balearen-Regierung mit Madrid ausgehandelte Maskenregelung für Strände gelobt: Dass es nun doch erlaubt ist, beim Sonnenbad das Utensil abzuziehen, sorgte für Erleichterung.

Das sei für den deutschen Markt essenziell, zitierte die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora Sprecher von Tui, Alltours, FTI, Schauinsland und DER Touristik. Man erwarte, dass diese Regelung auch im Sommer weiterhin gelte. Hoteltierverbände baten um größere Vorsicht bei der Dekretierung von Regeln durch Politiker. Widersprüchlichkeit stifte Verwirrung.

Ähnliche Nachrichten

Die spanische Zentralregierung hatte am Dienstag unerwartet die Maskenregeln für Strände und Pools verschärft. Danach verständigten sich die Regionalregierung und Madrid auf eine laxere Auslegung des neuen Gesetzes. Es handele sich um eine nun gültige "Interpretation", so die balearische Gesundheitsministerin Patricia Gómez.