Zwei emblematische Strandhotels auf Mallorca ab sofort wieder geöffnet

| Mallorca |
Das Hotel in Magaluf.

Das Hotel in Magaluf.

Foto: Bahía Príncipe
Das Hotel in Magaluf.Das Hotel an der Playa de Muro.

Zwei emblematische Strandhotels sind ab sofort wieder für Gäste geöffnet. Die Hotelkette Piñero teilte mit, dass das Bahia Príncipe Sunlight Coral Playa in Magaluf Besucher empfängt. Es handele sich um das erste in der Urlaubergegend, das wieder in Betrieb genommen wurde, und die erste Eröffnung durch die Hotelkette in ganz Spanien.Das Viersternehaus verfügt über einen Swimmingpool mit Blick über die gesamte Bucht von Magaluf.

Auch ein weiteres Hotel einer bekannten Kette wurde auf der Insel eröffnet. Es handelt sich um das Playa Esperanza Resort in en Playa de Muro (Mallorca), das neuerdings zum Meliá-Konzern gehört. Es verfügt über viereinhalb Sterne, 565 Zimmer und befindet sich direkt am Meer. Ferner gibt es fünf Restuarnts.

Da die Hochsaison immer näher rückt wird mit der Wiedereröffnung zahlreicher weiterer bekannter Hotels auf der Insel gerechnet. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

M / Vor 7 Monaten

@Michael Düsseldorf : Dann erklären Sie bitte mal, was "Räterepublik vom Unmensch Honecker. Alles Geld und alle Macht der kleinen, korrupten Staatselite." mit dem Thema Klimaschutz zun tun hat. Das ist eine fundamentale Delegitimation des Staates durch die implizite Aufforderung zum Volksaufstand!

Michael Düsseldorf / Vor 7 Monaten

@M Zur Klärung: Das Bundeverfassunggericht hat ein Gesetz beanstandet und damit die Regierungsarbeit korrigiert. Sie hat nicht beschlossen, dass man als Bürger mit dem Inhalt und der Ausrichtung des Gesetzes nicht einverstanden sein darf - dass also eine andere Ansicht über das was dem Klimaschutz zuträglich wäre, verfassungsfeindlich sei. Diese Interpretation käme wohl eher Ihnen zu pass um gegen andere zu hetzten. :-)

M / Vor 7 Monaten

@raphael müllerschön: Es ist sehr verantwortungsbewusst, wie Sie gegen die Umsetzung des Beschlusses KLIMSCHUTZ des Bundesverfassungsgerichts von 23.04.2021 hetzen.

Dies stellt eine verfassungsschutzrelevante Delegitimierung des Staates dar.

raphael müllerschön / Vor 7 Monaten

Ihr lieben Unternehmer. Wenn die Linken in Deutschland den Grünen Umsturz vollziehen, gehhen auf Mallorca die Lichter aus. Ja, Beamteninsel Mallorca wird es dann heissen. Den nur die Sesselpupserinnen werden sich Mallorca noch leisten können. Wie die rote Räterepublik vom Unmensch Honecker. Alles Geld und alle Macht der kleinen, korrupten Staatselite. Das Volk aber lasse dürsten und schuften