Hotelkette Meliá verzeichnet Buchungs-Boom auf Mallorca

| Mallorca |
Gabriel Escarrer Jaume befindet sich derzeit auf der Fitur in Madrid.

Gabriel Escarrer Jaume befindet sich derzeit auf der Fitur in Madrid.

Die Hotelkette Meliá verzeichnet derzeit einen Buchungs-Boom für Mallorca und die Nachbarinseln. Nach Angaben des Geschäftsführers des Unternehmens, Gabriel Escarrer Jaume, seien die Buchungen in den vergangenen sechs Wochen um 28 Prozent angestiegen.

Der Unternehmer befindet sich derzeit auf Spaniens Tourismusmesse Fitur in Madrid und vertritt dort den Stand der Hotelkette Meliá. Escarrer setzt auf die Öffnung des britischen Reisemarktes, um den Tourismus auf den Balearen weiter anzukurbeln.

Am 7. Juni wird in Großbritannien erneut bewertet, ob Spanien auf die grüne Liste gesetzt wird und somit die Einreisebeschränkungen für britische Urlauber gelockert werden. Großbritannien hatte Urlaubsländer mit einem Ampelsystem in grün, orange und rot kategorisiert. Derzeit befindet sich Spanien noch auf der orangefarbenen Liste.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Michel / Vor 7 Monaten

Nach über 90% Verlust sind 28% Steigerung ein wahrhaftiger Boom, jetzt müsste man lediglich noch die Prozentrechnung und Dreisatz beherrschen 🤣🤣🤣

Roland / Vor 7 Monaten

Es sei ihnen gegönnt.