Inca auf Mallorca rüstet sich für Touristen

| Inca, Mallorca |
Der Stadtführer-Kurs in Inca am Schuster-Denkmal.

Der Stadtführer-Kurs in Inca am Schuster-Denkmal.

Foto: J. Roig

Die Stadt Inca auf Mallorca ist für die meisten Insel-Besucher kein Highlight. Das soll sich ändern. Jetzt hat man eine Reihe von Stadtführern ausgebildet.

Mehr als 30 "Guías turísticos" wurden mit den Eigenheiten der Stadt vertraut gemacht und über die attraktivsten Routen für Rundgänge informiert.

Diese Rundgänge sollen bald Bestandteil des Angebots für Touristen und Residenten sein. Thematisch zu den Schwerpunkten gehören die traditionelle Lederverarbeitung, die Gastronomie, der Donnerstagsmarkt, der lokale Handel und die Historie der Stadt.

Im Rathaus geht man davon aus, dass Interesse daran besteht, eine "authentische" Stadt wie Inca zu besuchen und das Alltagsleben mit den Bewohnern ein Stück weit zu teilen.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.