Die "Mein Schiff 2" plant auch im September mehrere Stopps in Palma.

14

Der Reisekonzern TUI Cruises verspricht für den kommenden Spätsommer und Herbst stabile Fahrpläne zu garantieren. Das geht aus einem Interview der Reiseplattform Reise vor 9 mit der Geschäftsführerin Wybcke Meier hervor. So sind für das Kreuzfahrtschiff "Mein Schiff 2" im September mehrere Stopps im Hafen von Palma geplant.

Zuvor musste der Konzern viele geplante Reisen coronabedingt absagen. Das habe bei der Reederei zu vielen Stornierungen von Bestandskunden gesorgt.

Ähnliche Nachrichten

Daher plant TUI Cruises viele Reisen hauptsächlich für geimpfte Gäste anzubieten. Grund dafür seien die stets sich ändernden Regeln in diversen Ländern im Mittelmeerraum, so Meier. Nur so könne ein stabiler Fahrplan gewährleistet werden.