Kreuzfahrtschiff "Norwegian Getaway" legt zum ersten Mal im Hafen von Palma an

| Mallorca |

Im Hafen von Palma hat am Freitag zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Krise das Kreuzfahrtschiff "Norwegian Getaway" angelegt. Der Oceanliner bietet Platz für 3960 Passagiere.

Das Kreuzfahrtschiff legte zuvor in Italien ab und befindet sich nun auf einer Reise durch das Mittelmeer. Der zehnstündige Zwischenstopp in Palma ist bis voraussichtlich 18 Uhr an diesem Freitag geplant.

Die "Norwegian Getaway" ist eines der größten Kreuzfahrtschiffe weltweit und wurde für Karibikreisen ab Miami konzipiert. Seit diesem Sommer dürfen die Oceanliner wieder am Hafen von Palma festmachen. Aufgrund der Corona-Pandemie war das im vergangenen Sommer nicht möglich gewesen.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.