Hotels auf Mallorca erzielen im August etwas mehr als die Hälfte des Umsatzes von 2019

| Mallorca |
Der Robinson Club Cala Serena bleibt auch in den Wintermonaten geöffnet.

Der Robinson Club Cala Serena bleibt auch in den Wintermonaten geöffnet.

Auf Mallorca läuft die touristische Saison weitaus besser als gedacht. Demnach verzeichneten die Hoteliers im August eine Belegung von rund 60 Prozent im Vergleich zum Vor-Corona-Jahr 2019. Das geht aus den am Donnerstag veröffentlichten Daten des Nationalen Statistik Instituts (INE) hervor.

Insgesamt wurden auf den Balearen im vergangenen Monat 6,5 Millionen touristische Übernachtungen verzeichnet. Zum Vergleich: Im Jahr 2019 lagen diese bei 10,8 Millionen.

Im Corona-Jahr 2020 sind lediglich 517.530 Übernachtungen registriert worden. Hoteliers auf Mallorca und den Nachbarinseln hoffen derzeit die diesjährige Saison bis in den November zu verlängern.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.