Neue Liste: Diese Kreuzfahrtschiffe sind besonders umweltfreundlich

| Mallorca |
Die 300 Meter lange und 37,6 Meter breite Aida-Perla wurde 2017 im Hafen von Palma getauft.

Die 300 Meter lange und 37,6 Meter breite Aida-Perla wurde 2017 im Hafen von Palma getauft.

Das Magazin Stern hat gemeinsam mit Scope ESG Analysis die umweltfreundlichsten Kreuzfahrtschiffe aufgelistet. Dabei sind auch einige Schiffe, die regelmäßig auf Mallorca Halt machen, wie zum Beispiel die "AIDA Perla" und "Costa Smeralda".

An der Spitze des Rankings liegt die "Fridtjof Nansen", ein Expeditionsschiff von Hurtigruten, das unter anderem mit Hybridtechnik ausgestattet ist. Ebenfalls auf Platz Eins liegt der Oceanliner "Scarlet Lady" der Reederei "Virgin Cruises".

Den zweiten Platz teilen sich insgesamt sechs Kreuzfahrtschiffe. Dazu zählen zwei der Reederei "Aida Cruises", "Aida-Perla" und "Aida Astella". Auch die Reederei "Costa" ist mit dem Oceanliner "Costa Fascinosa" vertreten. Ebenfalls auf Platz zwei befinden sich der Dreimaster "Running on Waves", das Luxusschiff "Seven Seas Voyager" und die "Sky Princess" von "Princess Cruises".

Auf Platz drei haben es insgesamt fünf Schiffe geschafft. Dazu gehören die "Costa Semeralda", zwei Schiffe der französischen Reederei Ponent ("Le Bellot" und "Le Jacques Cartier"), die "MSC Grandiosa" von MSC Cruises sowie die "Viking Jupiter" der in Basel ansässigen Reederei "Viking Ocean Cruises".

Mehr als 400 Kreuzfahrtschiffe wurden auf verschiedene Kriterien wie CO2-Ausstoß, Emissionen, Wasser- und Abfallwirtschaft untersucht. Insgesamt beruht das Ranking etwa 70 Prozent auf einem Umweltscore und 30 Prozent auf einem Sicherheitsscore. 149 Oceanliner mit überdurchschnittlichen Ergebnissen sind vom Magazin Stern ausgezeichnet worden.

An der Spitze des Rankings liegt die Fridtjof Nansen – ein Expeditionsschiff von Hurtigruten, das unter anderem mit Hybridtechnik ausgestattet ist. Den ersten Platz muss sie sich allerdings mit der erst 2020 ausgelieferten Scarlet Lady von Virgin Cruises teilen.
An der Spitze des Rankings liegt die Fridtjof Nansen – ein Expeditionsschiff von Hurtigruten, das unter anderem mit Hybridtechnik ausgestattet ist. Den ersten Platz muss sie sich allerdings mit der erst 2020 ausgelieferten Scarlet Lady von Virgin Cruises teilen.
An der Spitze des Rankings liegt die Fridtjof Nansen – ein Expeditionsschiff von Hurtigruten, das unter anderem mit Hybridtechnik ausgestattet ist. Den ersten Platz muss sie sich allerdings mit der erst 2020 ausgelieferten Scarlet Lady von Virgin Cruises teilen.
An der Spitze des Rankings liegt die Fridtjof Nansen – ein Expeditionsschiff von Hurtigruten, das unter anderem mit Hybridtechnik ausgestattet ist. Den ersten Platz muss sie sich allerdings mit der erst 2020 ausgelieferten Scarlet Lady von Virgin Cruises teilen.
Scope ESG Analysis
Scope ESG Analysis
hat zusammen mit Scope ESG Analysis
hat zusammen mit Scope ESG Analysis
Scope ESG Analysis
Scope ESG Analysis
Scope ESG Analysisvv

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 1 Monat

Hallo Moderation, wo sind denn meine Beiträge geblieben, auch zu anderen Themen? Danke für Nachträge. MfG.