Inselrats-Präsidentin Catalina Cladera (l.) und die beiden Dezernenten Andreu Serra und Javier de Juan stellen die zweite Ausgabe des Tourismus-Projektes vor.

Auf Mallorca werden im Rahmen der zweiten Ausgabe der balearischen Förderaktion "Genieße die Senioren-Insel" etwa 2500 Reisegutscheine für Senioren und Rentner verlost. Das Programm wurde von der mallorquinischen Tourismus-Stiftung ins Leben gerufen.

Die Aufenthalte in diversen Vier-Sterne-Hotels finden vom 15. März bis zum 7. April 2022 statt. Das Budget für diese Initiative beläuft sich auf rund 450.000 Euro, die zu 50 Prozent vom Inselrat und der Balearen-Regierung kofinanziert werden. Acht Hotels in vier verschiedenen Regionen nehmen an dem Projekt teil. Die touristischen Unterkünfte befinden sich in der Inselhauptstadt Palma, im Tramuntana-Gebirge, Migjorn auf Menorca sowie in der Gegend um Pla i Llevant. Der Hotelaufenthalt ist für die Teilnehmer allerdings nicht kostenlos. Mithilfe der Reisegutscheine werden bis zu 200 Euro pro Zimmer zugesteuert.

Mithilfe des Programmes sollen unter anderem die Lebensqualität der ältesten Residenten auf der Insel sowie die Tourismusbranche unterstützt werden. Das Programm wurde an diesem Donnerstag von der Inselrats-Präsidentin Catalina Cladera und den Dezernenten Andreu Serra und Javier de Juan vorgestellt.

Ähnliche Nachrichten

Es können sich alle Residenten ab 65 Jahren für den Bonus bewerben. Dies ist auf der Webseite bis zum 15. Februar möglich. Die Auswahl der Gewinner erfolgt dann per Losverfahren.