Über Ostern ist Mallorca ein beliebtes Reiseziel.

Auf Mallorca und der Nachbarinsel Menorca wird die Auslastung von Ferienwohnungen über Ostern mindestens 75 Prozent betragen. Das geht aus aktuellen Daten der Buchungsplattform Holidu hervor. Insgesamt erreichen die Reservierungen in ganz Spanien 62 Prozent.

Nach den vorliegenden Daten erreichen sowohl die Kanarischen Inseln als auch die Balearen eine Auslastung von über 50 Prozent bei der Vermietung von Ferienwohnungen. An erster Stelle steht die Insel El Hierro mit 83 Prozent.

Doch nicht nur ausländische Touristen verbringen die Osterferien auf den Kanaren oder Balearen. Seit Beginn der Corona-Pandemie machen auch immer mehr Festlandspanier auf den Archipelen Urlaub. Wurden im Jahr 2019 rund 83 Prozent der Buchungen über Holidu von spanischen Reisenden getätigt, erreichten die Inlandsbuchungen im vergangenen Jahr etwa 95 Prozent.

Ähnliche Nachrichten

Zudem gab der mallorquinische Hotelverband Fehm bekannt, dass im kommenden Monat voraussichtlich 84,3 Prozent der touristischen Unterkünfte, die dem Verband angehören, geöffnet sein werden.