Im Kongresspalast wurde am Freitag die Rolle der Märkte in Bezug auf Qualität, Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft analysiert. | UH

0

Während des zweiten Tages des Kongresses zum Thema „nachhaltige Tourismusdestinationen“ am Freitag in Palmas Kongresszentrum machte der Leiter des spanischen Fremdenverkehrsamtes (OTS) in London darauf aufmerksam, dass sie Nachfrage nach Mallorca-Reisen stetig steigt. Manuel Butler riet deshalb allen Urlaubern, "Sie sollten ihren Urlaub noch vor Juni zu buchen, um sich einen Platz im Flugzeug zu sichern."

Ähnliche Nachrichten

Auch der Präsident des deutschen Reiseveranstalterverbands (DRV), Norbert Fiebig machte Werbung für Mallorca als sichere Urlaubsdestination 2022. Er prognostiziert ebenfalls einen allmählichen Anstieg der Buchungen aus allen deutschen Regionen auf der Insel. "Die Menschen sind reisefreudig und die Saison ist gesichert, vor allem, wenn es sich um ein Reiseziel handelt, bei dem Qualität, Vielfalt und Sicherheit im weitesten Sinne an erster Stelle stehen.", erklärte Fiebig und ergänzte, "Es wird ein sehr guter Sommer für den Tourismus werden, aber wir müssen sicherstellen, dass wir genügend Flüge und Hotels haben."

Die Tourismus-Experten gehen davon aus, dass der russisch-ukrainische Krieg keine größeren Auswirkungen auf die anstehende Urlaubssaison auf Mallorca haben werde. Die Buchungszahlen für das kommende Osterwochenende seien sehr vielversprechend.