Ausländische Urlauber am Flughafen von Mallorca. | Ultima Hora

0

Angesichts des anhaltend großen Interesses für Urlaub auf Mallorca wollen die Hoteliers der Insel in diesem Sommer keine Sonderangebote machen. Zwar rechne man mit einer mittleren Auslastung zwischen Mai und Oktober von lediglich 65 Prozent, doch die Preise für Lebensmittel und Energie seien zu sehr in die Höhe gegangen, sagten Vertreter der Branche der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora.

Es gebe Hotels, die im Februar oder März geöffnet hätten und die in den roten Zahlen stünden, hieß es. Die Osterbilanz sei jedoch angesichts des großen Ansturms von Touristen sehr positiv. Was die Buchungen für den Sommer angehe, gebe es noch Luft nach oben.

Ähnliche Nachrichten

Die momentan einzige Region auf Mallorca, deren Hotelbranche trotz der Preissteigerungen gute Geschäfte macht, ist dem Bericht zufolge Palma. Die Boutique-Hotels funktionieren nach Angaben des lokalen Verbandes gut.