In den Sommermonaten sind vor allem Ferienimmobilien am Meer beliebt. | ULTIMA HORA

Nach zwei Jahren coronabedingter Einschränkungen boomt in dieser Saison der Tourismus auf Mallorca. Das zeigt sich auch in der Belegung von touristischen Unterkünften: Nach Angaben der Immobilienplattform Idealista sind im Sommermonat August so gut wie alle Ferienwohnungen und Häuser in Küstennähe ausgebucht.

Demnach sind 97 Prozent aller Ferienimmobilien, die sich weniger als 15 Kilometer vom Strand befinden, im August vermietet. Auch der Monat Juli verzeichnet bereits ähnlich starke Buchungszahlen.

Laut Idealista gilt Mallorca mit 97 Prozent der gebuchten Ferienimmobilien in Küstennähe als Spitzenreiter, gefolgt von der Nachbarinsel Menorca (88 Prozent), der südspanischen Stadt Málaga (87,7 Prozent), Alicante (87 Prozent), Tarragona (86,3 Prozent) sowie Girona (85,6 Prozent).

Da es in den vergangenen Jahren immer wieder zu illegalen Ferienvermietungen kam, plant der Inselrat in Kooperation mit dem Verband der Ferienvermietung auf Mallorca (Habtur) eine verstärkte Kontrolle der vorhandenen Mietangebote.