Die kleine Bucht befindet sich in der Gemeinde Felanitx. | G. Alomar

Die kleine Bucht Cala Mitjana liegt in der Gemeinde Felanitx, nahe dem Ort Cala d’Or. Aus dieser Richtung fährt man nach Cala Ferrera und folgt am Ende der Urbanisation der Avenida de Horta. Nach wenigen Metern sieht man rechts ein Holzschild Richtung Cala Sa Nau. Hier biegt man ab, und nach rund 700 Metern weist ein Schild den engen Weg zwischen Fincamauern Richtung Cala Mitjana. Der Weg endet vor einem Privatgelände, von hier aus sind es noch rund 500 Meter zu Fuß. Auch von der Nachbarbucht Cala Sa Nau kann man zu Fuß (1200 Meter) diese Cala erreichen.

Der kleine Strand ist umgeben von fast unberührter Natur und kristallklarem Wasser. Sie verfügt über keinerlei Infrastruktur und ist selten überlaufen. Vereinzelt dümpeln ankernde Boote vor der Bucht, der Sand ist weiß und sauber.

Zur Hauptsaison öffnet auch kleine Strandbar, die eine kleine Auswahl an Snacks und Getränken anbietet. Die Cala Mitjana ist nicht mit dem gleichnamigen Küstenbereich aus dem Nordosten zu verwechseln.