Hotels an der Playa de Palma (Archivfoto). | Ultima Hora

0

Die Hotelauslastung liegt auf Mallorca im Juli deutlich höher als im Vergleichsmonat des Vorcoronajahrs 2019. Wie der Hotelierverband Fehm mitteilte, beträgt diese 93 Prozent, fünf Prozent mehr. Sämtliche Häuser haben den Angaben zufolge derzeit geöffnet. Fehm vertritt 840 Hotels mit 200.000 Betten.

Was das zweite Vierteljahr von April bis Juni angeht, so war die Auslastung 15 Prozent höher als im ersten. 612-400 Beschäftigte sind derzeit in der Hotelbranche beschäftigt, 80.200 mehr als zwischen Januar und März. Nur in den dritten Vierteljahren der Jahre 2018 und 2019 seien in der Branche auf der Insel mehr Menschen beschäftigt gewesen.

Ähnliche Nachrichten

Höher als durchschnittlich waren Hotels im Norden der Insel, an der Playa de Plama und in Palma ausgelastet gewesen.