Ein Flugreise kann, je nach Airport, eine schöne oder weniger schöne Erfahrung sein. | PEXELS

0

Das Ferienvermietungsportal Holidu hat anhand von Google-Bewertungen ermittelt, welche Airports in Europa bei Flugreisenden besonders beliebt und besonders unbeliebt sind. Die Studie wurde anhand der Daten von Google Maps durchgeführt, wobei die durchschnittliche Google-Bewertung und die Anzahl der Rezensionen herangezogen wurden, um ein europäisches Flughafen-Ranking zu erstellen. Und dieses sieht wie folgt aus:

Das sind die beliebtesten Flughäfen in Europa:

Auf dem ersten Platz landet der Flughafen Athen-Eleftherios Venizelos. ATH ist der größte und bekannteste Flughafen Griechenlands und liegt 33 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. User heben hier die Aufbewahrungsmöglichkeiten für Gepäck, die Flughafen-Lounges, Ausstellungen archäologischer Artefakte und eine große Auswahl an Restaurants und Cafés poisitiv hervor.

Ähnliche Nachrichten

Auf dem zweiten Platz folgt der Flughafen Zürich-Kloten. Er punktet Live-Musik am Wochenende und einer Spiele-Lounge mit Tischtennis, Dart und sogar einer Minigolfanlage. Den dritten Platz belegt der Airport von Porto. Er gilt als optimale Alternative, um den Verspätungen, von denen Portugals größter Flughafen in Lissabon seit Mitte Juni geplagt wird, zu entkommen.

Auf den Plätzen 4 bis 6 folgen die Flughäfen Alicante, Malta und München. Der Mallorca-Airport Son Sant Joan in Palma hat es in dem Ranking auf den siebten Platz geschafft. Die Top-Ten komplettieren Prag, Gran Canaria und Helsinki.

Das sind die unbeliebtesten Flughäfen in Europa:

Die Top drei der unbeliebtestens Airports in Europa bilden Bordeaux, Heraklion (Kreta) und London-Luton. Hier beschweren sich die User besonders häufig über lange Schlange, chaotische Organisation, lange Wartezeiten und unhöfliches Personal. Auf Platz vier landetder Airport von Manchester und auf Platz fünf der Flughafen Berlin-Brandenburg. Zwar wird der "BER" für seine sauberen und modernen Einrichtungen gelobt, doch die meisten Beschwerden beziehen sich auf die unzureichende Organisation und die langsame Sicherheitsabfertigung, die zu langen Warteschlangen führt.