Deutscher Durst nach Inselwein am größten

Mallorca |
In einem gut gefüllten Weinkeller dürfen Gewächse aus Mallorca nicht fehlen.

In einem gut gefüllten Weinkeller dürfen Gewächse aus Mallorca nicht fehlen.

Foto: Patricia Lozano

Mallorca ist nicht nur der Deutschen liebste Insel, auch im Glas bevorzugen die Bundesbürger mehr Inselwein als andere Europäer. So landeten 2015 rund 70 Prozent der von Mallorca und den Schwesterinseln exportierten Rebsäfte in der Bundesrepublik, teilte der agrarische Dienst der Balearen am Montag mit.

Von der Inselproduktion gingen insgesamt 12,7 Prozent in den Export, der Rest wurde auf den Inseln selbst konsumiert. Auch unter diesen Verbrauchern werden sich wiederum viele deutsche Urlauber und Restaurantbesucher befunden haben.

Der Durst der Deutschen nach Mallorca-Weinen hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen: Wurden im Jahre 2005 exakt 1648 Hektoliter nach Deutschland exportiert, waren es zehn Jahre später bereits 5118 Hektoliter. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.