Neue Geschäfte am Flughafen Palma de Mallorca

| | Flughafen Palma de Mallorca |
Im Terminal C des Flughafens Palma werden Anfang 2017 neue Läden eröffnen.

Im Terminal C des Flughafens Palma werden Anfang 2017 neue Läden eröffnen.

Foto: R. C.

Am Flughafen Palma de Mallorca soll eine Reihe neuer Geschäfte eröffnen. Wie der Airportbetreiber Aena mitteilt, allesamt im Terminal C, wo die meisten Air-Berlin-Flüge von und nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz abgefertigt werden. Es handelt sich um Filialen der Marken Sibarium, Tourvest und Thinking Mallorca (Gemischtwaren), sowie Parfois, Natura und Somarriba (Mode). Das gastronomische Angebot wird "Casual Food" ergänzen. Die Eröffnung aller Geschäfte, die eine Verkaufsfläche von 1700 Quadratmetern belegen werden, ist für Anfang 2017 geplant.

Der Flughafen Palma ist der drittgrößte Airport Spaniens. 2015 starteten und landeten dort insgesamt 23,7 Millionen Reisende, bis Ende dieses Jahres könnte die 26-Millionen-Grenze geknackt werden. Der "PMI" verfügt bisher über knapp 40 Geschäfte und über 30 gastronomische Betriebe in vier Terminals. Die Flüge nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz werden in den Modulen C (Air Berlin) und D (Lufthansa, Low-Cost-Airlines) abgefertigt. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Argusauge / Vor über 2 Jahren

Diese neuen Geschäfte werden dann auch die Occasions - Preise (?!) der bereits bestehende Läden am Flughafen Palma verlangen. Oder verlangen Sie noch mehr als die jetzigen Läden?