Volkswagen fährt als erster in Palmas Kongresspalast vor

| | Palma de Mallorca |
Der Kongresspalast und das Tagungshotel werden am 15. März offiziell an den neuen Betreiber, Meliá Hotels International, übergeb

Der Kongresspalast und das Tagungshotel werden am 15. März offiziell an den neuen Betreiber, Meliá Hotels International, übergeben.

Foto: Miquel Àngel Cañellas
Der Kongresspalast und das Tagungshotel werden am 15. März offiziell an den neuen Betreiber, Meliá Hotels International, übergebIn diesem 1500 Quadratmeter großen Saal des Kongresszentrums wird Volkswagen seine neuen Verkaufsmodelle präsentieren.

Die Volkswagen AG wird im Oktober mit einer Autopräsentation den neuen Kongresspalast in Palma einweihen. Der deutsche Autobauer wird dort seine neuesten Modelle vorstellen und dazu bis zu 3000 Autojournalisten aus aller Welt nach Mallorca einladen, berichtete die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora am Mittwoch.

Die VW-Präsentation ist, so hieß es weiter, um einige Wochen vorverlegt worden. Ursprünglich war geplant gewesen, dass der Kongresspalast mit dieser Autopräsentation im November erstmals eine Veranstaltung beherbergen sollte. Die Tagung selbst werde sich über drei Wochen hinziehen.

Wie ähnliche Autopräsentationen auf Mallorca bereits in der Vergangenheit gezeigt haben, ist davon auszugehen, dass die Teilnehmer somit gestaffelt in Gruppen nach Palma reisen, einige Tage bleiben und dann wieder abreisen. Die Gäste werden in Hotels in Palmas Zentrum, an der Playa de Palma sowie im Raum Calvià untergebracht.

Volkswagen wird im Kongresszentrum unter anderem den 1500 Quadratmeter großen Saal nutzen, um dort seine neuen Verkaufsmodelle zu präsentieren, hieß es weiter. Es handelt sich um die zweite Veranstaltung des Autobauers in diesen Dimensionen auf Mallorca. 2005 hatte Volkswagen unter anderem 9000 VW-Händler aus aller Welt nach Mallorca eingeladen und 417 Neuwagen zum Probefahren auf die Insel gebracht.

Derzeit werden in dem Bauwerk letzte Details und die technischen Anlagen auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft. Am 15. März wollen die Balearen-Regierung und die Stadt Palma den Kongresspalast und das Tagungshotel offiziell an den neuen Betreiber übergeben. Der mallorquinische Konzern Meliá Hotels International hatte die Ausschreibung des neuen Paradeobjekts der Stadt 2016 für sich erringen können. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Mike / Vor über 3 Jahren

Sonny, es ist ja manchmal müßig auf User zu reagieren, deren einzige Argumentationsschiene darin besteht persönlich zu werden, aber gerne nochmals etwas langsamer: Ich muss nicht "schummeln" mit einem Zitat "...technisch einwandfreien" Fahrzeug. Lies nochmals meinen Eingangspost und versuche zu verstehen wer sich hier ganz offensichtlich durchmogelt (oder stelle dich einfach mal hinter einen EMT-Bus der anfährt^^).

Sonny / Vor über 3 Jahren

Sorry war für Mike

Sonny / Vor über 3 Jahren

@Nudelauge, mit andern Worten alle Mallorquiner wissen den ITV zu beschummeln nur Du nicht Armer AUSLÄNDER !?

Mike / Vor über 3 Jahren

Nudelauge ;)

@Sonny, hmmmm, da hab ich folgende Geschichte: Letzthin 2x mit technisch neuwertigsten Fahrzeugen bei der ITV gewesen. Überprüfung der Nebelschlussleuchten (gaaaanz wichtig), festsitzender Radlager bis hin zur ASU: ins Detail wurden die Kennzeichen D geprüft. Nur nackt ausziehen hat noch gefehlt.

Auf den Nebenspuren links und rechts Mallorquiner. Stinkend grau oder schwarz rausblasend reingefahren, stinkend grau oder schwarz rausblasend rausgefahren. Die Plakette gabs im Häuschen mit freundlichem Huster.

Ich glaube insofern zu wissen wer hier noch nie bei der ITV (oder offenen Augen in den Straßen) unterwegs war^^

Sonny / Vor über 3 Jahren

Du wahrst hier wohl noch nie beim TÜV ,sonst würdest du son Mist nicht verzapfen

Nudelauge / Vor über 3 Jahren

Volkswagen ist deswegen Erster und froh, überhaupt wo "auftreten zu dürfen, weil vielleicht in Mallorca die Umweltvorgaben für Autos usw. nicht so genau genommen werden. Auf den Auftritt des Moglers VW kann sich Mallorca wirklich viel einbilden.