Mercadona mit neuem Konzept

| | Palma, Mallorca |
Breite Gänge, besser sortierte Regale, mehr Kassen und hellere Räumlichkeiten sollen das Einkaufserlebnis bei Mercadona in Zukun

Breite Gänge, besser sortierte Regale, mehr Kassen und hellere Räumlichkeiten sollen das Einkaufserlebnis bei Mercadona in Zukunft schöner machen.

Foto: R.L.
Breite Gänge, besser sortierte Regale, mehr Kassen und hellere Räumlichkeiten sollen das Einkaufserlebnis bei Mercadona in ZukunRundumerneuerter Design mit veränderten Farben und hochwertigen Materialien.

Mit der Eröffnung einer neuen Filiale in der östlichen Innenstadt von Palma (zwischen Calle Aragón und Calle Uetam) hat die spanische Supermarktkette "Mercadona" auch gleichzeitig ihr neues Ladenkonzept auf Mallorca eingeweiht.

Neben einem rundumerneuerten Design mit veränderten Farben und hochwertigen Materialien sollen die Mercadona-Filialen vor allem heller werden.

Neue Eingangstüren sollen Luftzug vermeiden, mehr Tageslicht durch viele Fenster und Lichtschächte soll für ein angenehmeres Ambiente beim Einkauf sorgen und Saftautomaten werden während der Öffnungszeiten frisch gepresste "zumos" anbieten. Neue Tragekörbe und ergonomische Einkaufswagen werden vor allem älteren Kunden den Weg durch den Supermarkt erleichtern.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Loli / Vor über 2 Jahren

@Martin dann schauen Sie sich den umgebauten Eroski in S.Ponca an... Leute mit Gehbehinderung haben es nicht einfacher, je größer die Läden werden. Aber in einem Punkt haben Sie recht.. Fisch- und Fleischtheke lassen in mir immer das Knüselgefühl hochkommen

Martin / Vor über 2 Jahren

Ein solches Facelifting hätten meiner Meinung nach eher die Märkte der Konkurrenz Eroski nötig.Die finde ich im Vergleich zu Mercadona eher etwas schmuddelig, bei Obst und Gemüse sowie Fleisch scheint mir manchmal auch die Hygiene leicht grenzwertig. Trotzdem gut, dass Mercadona in ein kundenfreundliches Ambiente investiert.