Ryanair versucht sich seit geraumer Zeit an einer Qualitätsoffensive. | R. L.

Die irische Billig-Airline Ryanair hat am Donnerstag verkündet, dass Kunden, die eine Sitzplatzreservierung buchen, ab sofort 60 Tage vor der geplanten Abflugzeit einchecken können. Dies ist die jüngste Neuerung der Low-Cost-Fluggesellschaft im Rahmen ihrer Qualitätsoffensive "Always Getting Better".

Alle Ryanair-Kunden können ab Zeitpunkt der Buchung bis zu zwei Stunden vor Abflug ihren bevorzugten Sitzplatz online auf der Ryanair-Website oder über die Ryanair-App auswählen und buchen. Den Check-in wiederum können Passagiere online oder über die App im Zeitraum von 60 Tagen bis zu zwei Stunden vor Abflug vornehmen.

Ähnliche Nachrichten

Ryanair hat in den vergangenen Monaten mehrere Neuerungen vorgestellt. So sind ab sofort von Mallorca auch Umsteigeflüge über Rom-Fiumicino zu Zielen buchbar, zu denen es keine Direktverbindung gibt, sowie Langstreckenflüge mit Air Europa auf 20 Routen in 16 Länder. Ferner wurde eine neue Partnerschaft mit dem Erasmus-Studentennetzwerk mit Rabatten für Studierende präsentiert. (cze)