Easyjet will im Winter öfter fliegen

| | Mallorca |

Die britische Fluggsellschaft Easyjet begrüßt ihren 20-millionsten Fluggast auf dem Flughafen von Palma de Mallorca.

Foto: Youtube: Mallorca Magazin TV

Die britische Billig-Fluggesellschaft Easyjet will ihr Flugprogramm im kommenden Winter von und ab Mallorca um 13,8 Prozent ausbauen. Das bedeute mehr Flugverbindungen zu einer Reihe von Großstädten wie etwa Hamburg und Berlin, aber auch nach London, Amsterdam, Mailand und Genf, sagte der Easyjet-Direktor für Spanien, Portugal und die Niederlande, Javier Gándara, am Donnerstag in Palma.

Easyjet war im Jahre 1997 erstmals von London-Luton nach Mallorca geflogen. Im März erst hatte die Fluggesellschaft in Palma eine Basis mit drei hier stationierten Maschinen eröffnet. Dabei seien 120 Arbeitsplätze entstanden. Von der Insel aus bedient die Airline 24 europäische Destinationen. "Wir gehen davon aus, auf Mallorca um 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu wachsen", sagte Gándara.

Der Manager war nach Mallorca gekommen, um persönlich den 20-millionsten Passagier zu begrüßen, der mit der Airline nach Palma geflogen war. Der Brite Stewart Draper war am Donnerstagvormittag mit Frau und Tochter in Son Sant Joan empfangen worden. Die in Liverpool gestartete Familie zeigte sich freudig überrascht und erhielt einen Fluggutschein.

"I am very happy", sagte Stewart Draper. Er verbringe seit 29 Jahren seine Urlaube auf Mallorca. Tatsächlich hatte die Hochzeitsreise ihn und seine Frau erstmals auf die Insel geführt. Die Familie tritt nun einen zweiwöchigen Urlaub an. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.