Lebensmittelgroßmarkt Mercapalma vor Rekord

| | Palma de Mallorca |
In Palmas Lebensmittelgroßmarkt wird mit Fisch, Fleisch, Obst und Gemüse gehandelt.

In Palmas Lebensmittelgroßmarkt wird mit Fisch, Fleisch, Obst und Gemüse gehandelt.

Foto: Teresa Ayuga

Das Jahr ist noch gar nicht zu Ende, da steht bereits fest, dass Palmas Lebensmittelgroßmarkt Mercapalma - gelegen hinter dem Einkaufszentrum FAN unweit der Flughafen-Autobahn - einen historischen Rekord einfahren wird. Noch nie sind so viel Fisch, Fleisch, Obst und Gemüse über die dortige Handelsdrehscheibe vertrieben worden wie in diesem Jahr; weder vor der Wirtschaftskrise noch voraussichtlich in Zukunft.

Denn der Direktor des Lebensmittelmarktes prognostiziert nun ein Absinken der gehandelten Warenmengen. Der Grund: Das Balearen-Gesetz, das die touristische Ferienvermietung stärker reglementiert, führe dazu, dass 2018 weniger Urlauber und damit auch weniger Konsumenten nach Mallorca kommen würden.

Die Zahlen sind beachtlich: Von Januar bis September dieses Jahres wurden 7563 Tonnen Fisch umgesetzt, 5,4 Prozent mehr als vor einem Jahr. Der eigene Schlachthof produzierte 2049 Tonnen Fleisch, ein Plus von 5,1 Prozent. Mit den Importen wurden sogar insgesamt 10.466 Tonnen Fleisch verkauft.

Auch die Zahl der Fahrzeugbewegungen stieg um 5642 auf 715.702. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

MK / Vor über 2 Jahren

Mallorca lebt vom Tourismus.