Noch im Juli 75 Prozent Rabatt für Mallorca-Residenten

Palma de Mallorca |
Verkehrsminister Abalós und Balearen-Präsidentin Armengol.

Verkehrsminister Abalos (Mitte) und Balearen-Präsidentin Armengol.

Foto: Verkehrsministerium

Neue Entwicklung beim Rabatt für Mallorca-Residenten: Die Preisermäßigungen von 75 Prozent auf Flüge und Fährverbindungen sollen ab 28. Juli gelten.

Das erklärte die balearische Regierungschefin Francina Armengol (PSOE) nach einem Treffen mit ihrem Parteifreund José Luis Abalos, dem spanischen Verkehrsminister. Die Zentralregierung soll die Erhöhung des Rabatts bereits in den nächsten Wochen im Eilverfahren durchwinken und unverzüglich in Kraft setzen, heißt es. Abalos selbst bestätigte dies per Twitter.

Das Bewilligungsverfahren war ins Stocken geraten, weil im kürzlich verabschiedeten Staatshaushalt der Verweis auf eine sofortige Wirksamkeit fehlte. Die neue Regierung von Pedro Sánchez wollte die Rabatterhöhung daher bis 2019 zurückstellen, handelte sich jedoch wütende Proteste der Betroffenen auf Mallorca und anderswo ein. Die Regionalpartei Nueva Canarias hat sogar ihr traditionelles Bündnis mit der sozialistischen PSOE aufgekündigt. Unter dem massiven Druck knickten die Politiker in Madrid schließlich ein. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.