Neues Strandlokal Assaona in Palma feierlich eröffnet

| | Palma de Mallorca |

Eröffnungsfeier im Strandlokal Assaona am Stadtstrand von Palma.

Foto: Youtube: Mallorca Magazin TV, as

Mit einem rauschendem Fest ist das neue Restaurant "Assaona" am Stadtstrand von Palma am Donnerstagabend nun auch offiziell eingeweiht worden. Der bungalowartige Gourmet-Beachclub am Standort des ehemaligen Lokals "Nassau Beach" hatte den Betrieb bereits Mitte Mai per Soft-Opening aufgenommen. Mehrere Hundert geladene Gäste waren zur Eröffnungsfeier erschienen. Sie schwelgten und tanzten bis tief in die Nacht bei gereichten Delikatessen wie Cava und Rosé, Garnelen, Schinken, Lachs, Entrecote ...

Palmas Oberbürgermeister Antoni Noguera würdigte das Lokal als weiteren Baustein, der sich in die Strategie des Rathauses eingliedere, die dortige Zone zum neuen qualitativen Hotspot von Palma aufzuwerten. Gemeinsam mit dem neuen Kongresszentrum und dem Tagungshotel habe sich vor Ort eine neue Aktivität etabliert, mit positiven Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt, die Wirtschaft und den Tourismus. "Wir schaffen hier ein neues Zentrum für unsere Stadt", sagte Noguera.

Restaurant-Direktor César Soto betonte in einer kurzen Ansprache: "Wir haben hier in jeder Hinsicht Wert auf Professionalität gelegt." Das gelte nicht nur für das Gastronomie-Team und die Service-Mitarbeiter, sondern auch für die Architekten, Inneneinrichter und Handwerker, die das Restaurant im Stadtteil Portitxol komplett umgebaut hatten.

Alles ist neu – von der Küche über die Fenster bis zum Mobiliar. Für die Einrichtung zeichnete eine katalanische Designerin verantwortlich. Das Interieur ist hochwertig, als Baustoff dominiert Holz. Die Farbgebung ist ganz auf die Playa abgestimmt – selbst das Outfit der Kellner ist sandfarben.

Das kulinarische Angebot trägt die Handschrift des ehemaligen Zwei-Sterne-Kochs Gerhard Schwaiger, der ebenfalls anwesend war und zahlreiche Gäste begrüßte. Er hat als Berater das Küchenkonzept geliefert, kocht selbst aber weiterhin ausschließlich im "Schwaiger Xino's" beim Stadion Son Moix.

Neben sehr elaborierten Speisen – die Hauptgerichte liegen dabei meist zwischen 20 und 30 Euro – wartet das Assaona mit Nudelgerichten, Salaten und Snacks aus. So findet der Strandgänger auch eine Currywurst oder "Fish and Chips" auf der Karte. (as/mic)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.