14 Ryanair-Flüge von und nach Mallorca gestrichen

| Mallorca |
Landender Ryanair-Jet.

Landender Ryanair-Jet.

Foto: Ultima Hora

Die Billigfluglinie Ryanair hat wegen des Streiks am Freitag 14 Flüge von und nach Palma de Mallorca annulliert. Es handelte sich um Verbindungen mit Hamburg, Berlin-Tegel, Bremen und Dublin.

Insgesamt 64 der 158 von der irischen Fluggesellschaft abgesagten Flüge sollten Spanien verlassen oder dort ankommen. Neben Palma sind die Flughäfen von Valencia und Alicante besonders betroffen.

Mit dem Ausstand wollen Flugbegleiter und Piloten bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne erstreiten. Eine Kernforderung ist, Verträge nach dem Arbeitsrecht der Länder zu bekommen, in denen die Mitarbeiter stationiert sind.

Es streikte das Kabinenpersonal in Spanien, den Niederlanden und Portugal sowie die Piloten in Deutschland, Belgien und Italien.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Don Miguel / Vor etwa 1 Jahr

Was ist German Vings für eine Airline? Wo kann man die buchen? Es gab mal eine ähnlich klingende Gesellschaft namens GERMANWINGS, die ist aber in die EUROWINGS integriert worden. Marco fliegt scheinbar selten mit Flugzeugen, dafür öfter mal auf die Schn...e.

Carneval / Vor etwa 1 Jahr

Eines verstehe ich nicht: Warum sind so riesige Schlangen an den Schalter von Ryanair, wenn niemand mit dieser Airline fliegt?

Marco / Vor etwa 1 Jahr

Wir fliegen schon lange nicht mehr mit dieser Airline. Alte enge, nicht verstellbare Sitze, schmudelige WC´s und die Piloten übermüdet. Adauernd Verkaufsveranstaltungen. Nervige Ansagen zu laut in englisch. Für ein paar Euro mehr gehts besser mit u.a. German Vings.