Fachtagung auf Mallorca für ausländische Investoren

| | Mallorca |
Villen und Yachten auf Mallorca, das sind die Sehnsüchte von vielen Menschen in Europa. Und manche leisten sich diese Träume. Do

Villen und Yachten auf Mallorca, das sind die Sehnsüchte von vielen Menschen in Europa. Und manche leisten sich diese Träume. Doch in Sachen Steuern ist viel zu beachten.

Foto: Patricia Lozano

Gemeinsam mit renommierten Partnern lädt European Accounting zu vier Vortragsveranstaltungen ins Hotel Melià Palma Bay beim Kongresszentrum ein. Dort werden am 4. und 5. Oktober Steuerexperten ausländische Eigentümer von Immobilien und Yachten über neue Steuerfallen und versteckte Altlasten informieren.

Für Bauträger wiederum interessant: Durch Steuergesetze und Doppelbesteuerungsabkommen ist eine finale Steuerbelastung von nur 25 Prozent erzielbar, sagt der Tagungsorganisator und geschäftsführender Gesellschafter von European Accounting, Willi Plattes. Das Unternehmen ist eine in Palma ansässige international tätige Steuerkanzlei mit acht Steuerberatern und 50 Mitarbeitern.

Eine der wichtigen Erkenntnisse der Experten im Vorfeld der Tagung: Mit dem bloßen Willen zur Steuerehrlichkeit ist es nicht getan. Denn ein "potenziell giftiger Mix aus Transparenznormen, Komplexität und Sorglosigkeit" könnte die Lebensqualität so mancher Deutscher mit Eigentum in Spanien empfindlich beeinträchtigen, warnen Willi Plattes sowie der Steuerberater Christian Kahlenberg von der Münchner Kanzlei Flick Gocke Schaumburg.

Neben den Problemen bei Mieteinkünften stehen auch die neu verlegten "Sprengfallen" für privat genutzte, jedoch über Firmen gehaltene Immobilien und Yachten im Mittelpunkt. Bei dem Seminar behandeln die Experten Fragen, die in der Beratungspraxis immer wieder gestellt werden. Weitere Schwerpunkte: Ferienvermietung, Crashkurs für Bauträger, Optimale Strukturen für Investoren.

Das Programm der beiden Veranstaltungstage umfasst folgende Themen:

Donnerstag, 4. Oktober, 10 Uhr
„Ferienvermietung bei neuer Rechtslage“

Donnerstag, 4. Oktober, 14 Uhr
„Crashkurs für deutsche Bauträger auf Mallorca“

Freitag, 5. Oktober, 10 Uhr
„Optimale Strukturen für Bauträger und Investoren“,

Freitag, 5. Oktober, 14 Uhr
„Tatort Mallorca: Steuerfallen bei Immobilien und Yachten“

Für alle vier Veranstaltungen ist der Eintritt frei, Anmeldung verpflichtend:
www.europeanaccounting.net oder per E-Mail an jacqueline@europeanaccounting.net

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

mallorca - fan / Hace about 1 year

Der Titel ist aber eine vornehme Umschreibung für noch mehr Kommerz.

Oder was glaubt hier irgend jemand, was Investoren suchen ???

Gewinn und sonst nichts. Zu bezahlen durch den Mallorca-Touristen.