Viel mehr Mallorca-Flüge im Winter 2018/2019

| Palma de Mallorca |
Mallorcas Airport Son Sant Joan.

Mallorcas Airport Son Sant Joan.

Foto: MM-Archiv

Im Winterflugplan 2018/2019 werden so viele Mallorca-Flüge angeboten wie noch nie zuvor. Es gibt 69 Direktverbindungen und damit 16 mehr als bisher.

Besser angebunden sind vor allem Deutschland (2,3 Millionen Sitzplätze, +57,9 Prozent) sowie Österreich (200.000 Sitzplätze und damit fast fünf Mal mehr als im Vorjahr mit 43.000). Allerdings ist die Statistik durch die vielen Ausfälle nach der Pleite von Air Berlin und Niki etwas verzerrt.

Diese können nun offenbar mehr als ausgeglichen werden. In Deutschland stehen 25 statt 19 Destinationen auf dem Flugplan, in Österreich 3 statt 2 und in der Schweiz 4 statt 3. Ebenfalls zulegen können die Briten mit einer halben Million Plätze und einem Wachstum von 19 Prozent.

Insgesamt bieten die Airlines diesen Winter 7,3 Millionen Plätze an, das sind satte 26,2 Prozent mehr als noch 2017. Der Winterflugplan gilt immer vom letzten Sonntag im Oktober bis zum letzten Sonntag im März.

Die meisten Plätze werden diesen Winter auf Routen zur Spanischen Halbinsel angeboten, insgesamt 3,5 Millionen. Mallorca-Residenten kommen auf diesen Strecken neuerdings in den Genuss von 75 statt 50 Prozent Rabatt. Neu auf dem Programm stehen in diesem Winter Teneriffa-Nord und Gran Canaria.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

wolfgang / Vor 8 Monaten

klar werden die cams nachjustiert,,,früher waren die menschen zu sehen,,,heute nur noch wasser,,,auf cams,,,nun,,,damit ist der sinn von webcam fast sinnlos geworden,,,erzählen kann man viel,,,ist wie der tropensturm der auf amerika raste und viele inseln zerstörte,,,,nun die webcams der inseln zeigten alltag am strand und nix war verwüstet,,,nur mal soviel dazu,,,wenn ntv sagt zum wochende an der ostsee schönes wetter fährt ganz deutschland los,,,aber wer zeitgleich auf cams schaut,,,sieht grau,,,niesel,,,obwohl im tv strandkörbeknappheit gezeigt wird mit sonnenschein

wolfgang / Vor 8 Monaten

es gibt kein aufschwung,,,im november oder dezember,,,auf mallorca,,,wer aus europa kommt,,,wieviele hotels auf mallorca haben bewertungen im november ,dezember,januar,frebruar,,nix,,,aber aufschwung,,,flieger landen pausenlos,,in diesen monaten,,,seit jahren,,

wolfgang / Vor 8 Monaten

echt leere flugzeuge,,,,kaltes wetter,,,stinkendes wasser,,hotels ohne heizung,,muffige klimanlagen,,magere buffes,,,usw,,,was soll die insel bereisen,,,die bewertungen,,aller hotels seit jahren,,,keine bewertung,,,komisch,,,die gäste können vor glück nicht mehr schreiben und die webcams mit leeren strassen,,,zeigen den aufschwung,,,,von nix,,,