Balearen-Unternehmen setzen auf soziale Netzwerke

| | Palma, Mallorca |
In den sozialen Netzwerken kann man potentielle Kunden ansprechen.

In den sozialen Netzwerken kann man potentielle Kunden ansprechen.

Foto: Ultima Hora

Fast die Hälfte aller Firmen auf den Balearen haben im vergangenen Jahr die sozialen Netzwerke für ihr Business genutzt. Ein Trend, der immer stärker wird.

Jetzt veröffentlichten Zahlen des balearischen Statistik-Instituts INE zufolge waren noch 2014 nur rund 35 Prozent der Unternehmen in den sozialen Netzwerken aktiv. Seitdem ist die Zahl stetig angestiegen. Von den Firmen mit mehr als 50 Mitarbeitern sind sogar 72 Prozent bei Facebook, Twitter & Co. vertreten.

Besonders stark setzt der Dienstleistungssektor, und hier die Mode- und die Tourismusbranche auf die neuen Kommunikationstechnologien.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.