Playa-Hotelkette Pabisa dicker denn je im Geschäft

| Palma, Mallorca |
So soll die Sky Bar aussehen, wenn sie fertig ist.

So soll die Sky Bar aussehen, wenn sie fertig ist.

Foto: Ultima Hora

Die an der Playa de Palma de Mallorca ansässige Hotelkette Pabisa ist dicker denn je im Geschäft. 15 Millionen Euro wurden im vergangenen Jahr nach Angaben des Unternehmens vom Mittwoch umgesetzt, eine Rekordzahl. Das entspricht einem Wachstum von vier Prozent verglichen mit dem Geschäftsjahr 2017.

Pabisa zieht momentan gleich zwei Hotels an der Playa de Palma hoch, die im Jahr 2020 eingeweiht werden sollen.

Noch für dieses Jahr ist die feierliche Eröffnung einer "Sky Bar" auf dem Dach des Pabisa-Bali-Hotels vorgesehen. Hinzu kommt dort ein brandneuer Swimming Pool.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.