Frost bedroht die Kartoffelernte

| Sa Pobla, Mallorca |
Das Zentrum des mallorquinischen Kartoffelanbaus ist die Region Sa Pobla.

Das Zentrum des mallorquinischen Kartoffelanbaus ist die Region Sa Pobla.

Foto: M. Nadal

Mallorcas Landwirte, vor allem in der Region Sa Pobla, haben Angst um ihre Frühkartoffeln. Sie fürchten, dass die Knollen durch das vorhergesagte Wetter Schaden nehmen.

Starke Winde und möglicher Bodenfrost könnten den Gewächsen in den kommenden Tagen zusetzen, die im Normalfall ab Ende März nach Nordeuropa exportiert werden. Die erwarteten Wetterbedingungen seien zwar keine Katastrophe, man müsse aber wachsam sein, heißt es aus der Bauernschaft.

Die extrem hohe Luftfeuchtigkeit im November hat das Wachstum der Knollen verzögert, der viele Sonnenschein im Dezember hat ihnen dagegen gutgetan.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Heinz / Vor über 2 Jahren

Die gleiche Masche jedes Jahr!

mallorca - fan / Vor über 2 Jahren

So kündigt man Preiserhöhungen an ! ;-)