Ausschreibung an Palmas Airport für 33 Restaurants

|
Mehr Lokale für mehr Fluggäste: Das sieht die Planung der staatlichen Betreibergesellschaft Aena für Palmas Airport vor.

Mehr Lokale für mehr Fluggäste: Das sieht die Planung der staatlichen Betreibergesellschaft Aena für Palmas Airport vor.

Foto: Ultima Hora

Der Flughafen von Palma will das gastronomische Angebot für seine Nutzer weiter ausbauen. Die staatliche Betreibergesellschaft Aena hat jetzt eine Ausschreibung gestartet, um 13 Konzessionen für insgesamt 33 neue Lokale zu vergeben.

Für diese Betriebe stehen im Flughafengebäude insgesamt 10.600 Quadratmeter zur Verfügung. Die Bewerbungsfrist endet am 6. Mai. Die Lizenzen für die Betriebe sollen dann von November an, also zum Winterflugplan hin, gelten.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.