Ryanair verkauft jetzt schon Mallorca-Flüge für Mitte 2020

| Mallorca |
Ryanair-Jet auf dem Mallorca-Airport.

Ryanair-Jet auf dem Mallorca-Airport.

Foto: Ultima Hora

Die irische Billigfluglinie verkauft jetzt schon Flüge für den Sommer des kommenden Jahres unter anderem nach Palma de Mallorca. Dies teilte Ryanair jüngst mit. Neben Verbindungen mit der Insel werden auch Reisen nach Alicante und Málaga angeboten. Hinzu kommen Ziele in Frankreich, Griechenland, Italien und Portugal.

So begehrt wie Palma sind den Angaben zufolge auch Venedig und die portugiesische Hafenstadt Porto.

Ryanair fliegt von Mallorca zahlreiche Städte in Deutschland an, darunter Düsseldorf, Köln/Bonn, Memmingen und Frankfurt/Main.

Die Fluggesellschaft gab ebenfalls die Zahlen des im März abgelaufenen Geschäftsjahres bekannt: Der Jahresgewinn ist der niedrigste seit vier Jahren. In den zwölf Monaten sank dieser um rund 39 Prozent auf 885 Millionen Euro. Ohne die Verluste für die übernommene ehemalige Air-Berlin-Tochter Laudamotion hätte der Gewinn nach Steuern bei etwas mehr als einer Milliarde Euro gelegen und damit am unteren Rand der Anfang Januar gesenkten Prognose. Der Umsatz zog um knapp acht Prozent auf 7,7 Milliarden Euro an.

Belastet hatten Ryanair nicht nur die Anlaufverluste nach der Laudamotion-Übernahme, sondern auch der Preiskampf in der Branche, gestiegene Ölpreise und Kosten für Personal.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 29 Tage

Kennzahlen LH: Umsatzerlöse 2018 Mrd. 15,917; Gewinn Mrd. 1,773; Mitarbeiter 34.754; Flottenstärke: 351 Kennzahlen RY: Umsatzerlöse 2016 Mrd. 6,53; Gewinn Mrd.1,24 Mitarbeiter 10.926; Flottenstärke: 431 - wer Ryanair, die größte Fluggesellschaft Europas, mit AirBerlin vergleicht, der kann auch einen Tretroller mit einem Porsche vergleichen - und ja, der Porsche ist umweltschädlich! Bei frühzeitigen Buchungen ist zu beachten, dass es häufig in den Monaten 4 und 3 vor Abflug häufig günstigere Preise gibt ... - dies legen Analysen der Preisbildungs-Algorithmen von Ryanair nahe ...

Paula / Vor 29 Tage

So fing es bei AB auch an.

Hans B / Vor 30 Tage

Da braucht wohl jemand dringend frischen Cashflow. Was in dem Atikel nicht steht ist das Ryanair sein schlechtestes Ergebnis seit Jahren erwirtschaftet hat.