Feier zur Eröffnung des Riu Plaza España in Madrid

| |
Das neue Hotel im "Edificio España".

Das neue Hotel im "Edificio España".

Foto: Riu

Vertreter von Mallorcas Politik und Society geben sich an diesem Mittwoch, 11. September, ein Stelldichein in Madrid. Dort wird die offizielle Eröffnung des Hotels Riu Plaza España gefeiert.

Unter anderem hat Balearen-Ministerpräsidentin Francina Armengol ihre Teilnahme angekündigt. Auch Tourismus-Minister Iago Negueruela will dabei sein.

Das Hotel, in dem schon seit ein paar Wochen Gäste wohnen, befindet sich im "Edificio España", das nach seiner Fertigstellung im Jahr 1953 das höchste Gebäude Spaniens war und eines der Wahrzeichen von Madrid ist. Schon früher beherbergte es ein Hotel, zudem Wohnungen, Läden und Büros. Es stand aber bis zur aufwendigen Renovierung durch die mallorqunische Hotelkette Riu jahrelang leer.

Schon seit langer Zeit hat Riu die Gelegenheit gesucht, ein Hotel in der spanischen Hauptstadt zu eröffnen. Das an der Gran Vía gelegene Riu Plaza España ist ein 4-Sterne-Haus mit 585 Zimmern. Es verfügt über ein Fitnesscenter, einen beheizten Außenpool auf der 21. Etage, ein Restaurant und eine Lobby Bar sowie zwei Sky Bars mit einem atemberaubenden Ausblick auf die Stadt.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.