Balearen-Regierung gewährt Kreditlinie für Cook-Opfer

| |
Blick auf einen Thomas-Cook-Flieger.

Blick auf einen Thomas-Cook-Flieger.

Foto: Ultima Hora

Die Balearen-Regierung gewährt kleineren und mittleren Unternehmen, die von der Thomas-Cook-Pleite betroffen sind, eine Kreditlinie von 10 Millionen Euro. Das teilte Regierungssprecherin Pilar Costa am Donnerstag mit.

Damit sollen finanzielle Ausfälle nach dem Aus des auf Mallorca sehr aktiven Reise-Unternehmens abgefedert werden.

Thomas Cook war im September pleite gegangen und zog auch deutsche Marken wie Neckermann mit in den Strudel. Die mit Mallorca seit Jahrzehnten sehr verbundene Airline Condor konnte dagegen durch einen überbrückungskredit der deutschen Bundesregierung vorerst gerettet werden. (it)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.