Carrefour gibt Mitarbeitern Extrageld wegen Corona

| |
Kunden und Mitarbeiter in einem Carrefour-Markt.

Kunden und Mitarbeiter in einem Carrefour-Markt.

Foto: Carrefour

Der auf Mallorca mit mehreren Kaufhäusern vertretene Konzern Carrefour beteiligt seine Mitarbeiter am coronabedingten Erfolg in den vergangenen Wochen.

200 Euro netto extra und die Verdoppelung des Mitarbeiterrabatts von 8 auf 16 Prozent werde man gewähren, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Die Angestellten nicht nur bei Carrefour, sondern auch in Supermärkten anderer Ketten sind möglicherweise infizierten Kunden besonders intensiv ausgesetzt. Deswegen wurden dort in den vergangenen Wochen an den Kassen Plexiglaswände eingebaut, die Mitarbeiter müssen zudem Masken und Schutzhandschuhe tragen. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 1 Monat

Gut, dass etwas getan wird - besser, wenn mehr getan wird ...