Schnellfähren zwischen den Inseln fahren bald wieder

Mallorca |
Baleària-Schnellfähre beim Einlaufen in einen Hafen.

Baleària-Schnellfähre beim Einlaufen in einen Hafen.

Foto: Ultima Hora

Die Verbindungen mit Schnellfähren zwischen dem spanischen Festland und Mallorca sowie zwischen den Inseln werden am 25. Mai wieder aufgenommen. Das teilte das Unternehmen Baleària am Samstag mit. Dies fällt zusammen mit dem Beginn der Phase 2 in der Coronakrise.

Die Fähren verkehren den Angaben zufolge zwischen Menorca und Mallorca sowie zwischen Dénia und unterschiedlichen Balearen-Inseln.

Die drei Schnellfähren, die dann wieder fahren werden, sind die Jaume III zwischen Alcúdia und Ciutadella, die "Cecilia Payne" zwischen Palma, Ibiza und Dénia und die "Ramón Llull" zwischen Dénia, Formentera und Ibiza.

Außerdem wurde mitgeteilt, dass jedem, der ein Baleària-Schiff betritt, seit dem 11. Mai die Körpertemperatur gemessen wird. Darüber hinaus müssen die Passagiere Mindestabstände einhalten. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.