Ryanair mit Schleuderpreis-Aktion zum Spanien-Start

Mallorca |
Ryanair-Flieger nach Start in Palma.

Ryanair-Flieger nach Start in Palma.

Foto: Mallorca Magazin

Mit einem Sonderangebot will der Billigflieger Ryanair seine Flugzeuge auch nach Mallorca zum Spanien-Start am 1. Juli füllen. Bis zum 28. Mai werden Flüge ab 29,99 Euro auf der Website des Unternehmens angeboten, wie am Dienstag mitgeteilt wurde. Geflogen werden darf im Juli und im August.

Ryanair will ab Juli 40 Prozent seines von früher bekannten Flugangebotes wieder auf die Beine stellen.

Ab dem 1. Juli gilt auch nicht mehr die Quarantänepflicht für Einreisende aus dem Ausland in Spanien. Damit wird die Reisefreiheit innerhalb des Schengenraums nach der Coronakrise wiederhergestellt. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

rolhoc / Vor 1 Monat

Nicht mit dieser Fluggesellschaft, egal wie der Preis ist.

Majorcus / Vor 1 Monat

Wie oft wohl etwas ähnliches auf Flügen zwischen D & PMI 2020 passieren wird: „200 Passagiere aus Deutschland (…) der chinesischen Stadt Tianjin eingetroffen (...) Coronavirus nachgewiesen worden. Obwohl die Insassen vor dem Abflug in Frankfurt getestet worden waren, fiel eine weitere Untersuchung nach der Ankunft bei einem 34-Jährigen positiv aus“ Quelle: www.nzz.ch/international/coronavirus-weltweit-die-neusten-entwicklungen-ld.1534367

frank / Vor 1 Monat

Es ist unglaublich, aber hier geb ich @majorcus zu 100 % Recht.Meiden ist die beste Antwort auf denen ihre Geschäftspolitik.

Majorcus / Vor 1 Monat

"Mangelhafter Corona-Schutz - Flugreisen bleiben wohl ein Risiko" Quelle: www.tagesschau.de/investigativ/report-mainz/corona-fliegen-101.html Ryanair - morituri te salutant!

Rolhoc / Vor 1 Monat

Wer damit fliegen will ist selber schuld.

rocco / Vor 1 Monat

29,99€ ? Schleuderpreis ? Das wäre doch eher 5,99€ - wie auf dem Grabbeltisch oder noch besser alles für 1€ ! Da gibt es bestimmt welche die sich das nicht entgehen lassen.

Sabine / Vor 1 Monat

Geflogen werden darf im Juli und im August....

Interessant. Der September ist von den "Experten" offenbar schon anderweitig verplant. Aber danke für diese wichtige Info.

Klaus / Vor 1 Monat

Die sollen diese Ab Preise abschaffen denn es ist viel teurer als angegeben. Dazu kommen noch versteckte Kosten dann ist man schon bei 250 Euro nur Hinflug also nix 29.99 Euro

Ulrike / Vor 1 Monat

es geht immer nur ums schöne Geld. Jetzt werden die Menschen mit Billigflügen zu Reisen gelockt, die sie vielleicht mit höheren Preisen nie gemacht hätten. Das Risiko sich im Flieger anzustecken bleibt . Jetzt werden ganz schnell die Grenzen geöffnet. Bin gespannt und hoffe, es geht alles gut.

MaJorcus / Vor 1 Monat

Übernehmen Sie Verantwortung & zeigen Sie als verantwortungsvoller Bürger, was Sie vom Verhalten von RY in Wien halten! Keine Geschäfte mit a-sozialen Fluglinien!!!