In diesem Gebäude am Borne entsteht das neue Nivia-Hotel der Firma Garden. | Ultima Hora

5

Die Unternehmen Puro und Garden treiben trotz der anhaltenden Corona-Pandemie zwei Projekte für Luxushotels im historischen Zentrum von Palma de Mallorca mit Macht voran. Die an zweiter Stelle genannte Firma kündigte am Donnerstag an, Ende des Jahres am Borne-Boulevard das Nivia-Boutique-Hotel zu eröffnen.

Früher war dort die Filiale von Iberia untergebracht. Das Hotel soll 25 Zimmer zählen. Der Clou der Herberge wird nach Angaben von Garden sein, dass sich die Rezeption im siebten Stockwerk befindet. Im Erdgeschoss wird ein derzeit bereits existierendes Geschäft verbleiben.

Ähnliche Nachrichten

Was Puro anbelangt, so soll ein Haus der Oberklasse Anfang 2022 an der Straße Forn de la Glòria eingeweiht werden. Es handelt sich um ein vierstöckiges Gebäude aus dem Jahr 1887, das komplett auf Vordermann gebracht wird. 16 Zimmer und 20 Arbeitsplätze sollen nach Angaben des Unternehmens entstehen.