Neue Fluglinie Uep! Fly nimmt Betrieb auf Mallorca und den Nachbarinseln auf

| Mallorca |
Die neue Fluglinie wurde am Freitag von der Balearen-Präsidentin Francina Armengol in Empfang genommen.

Die neue Fluglinie wurde am Freitag von der Balearen-Präsidentin Francina Armengol in Empfang genommen.

Die neue Fluglinie Uep! Fly, des Konzerns Swiftair, hat seit diesem Freitag zwischen den Baleareninseln ihren Betrieb aufgenommen. In Zukunft werden somit dreimal täglich Flugverbindungen zwischen Mallorca und Ibiza sowie Menorca angeboten.

Um für die neue Fluglinie zu werben, bietet das Unternehmen derzeit Sonderpreise für Residenten ab 9,50 Euro pro Flug an. Zusätzlich wird eine 2x1 Promotion der Flüge bis zum 31. August initiiert.

Am Donnerstag wurde die Airline offiziell vom Ceo des Unternehmens, Javier Taibo, am Flughafen von Ibiza vorgestellt. Der erste Flug war am Freitagmorgen um 7.30 Uhr von Ibiza nach Mallorca abgehoben. Die Maschine wurde von Balearen-Präsidentin Francina Armengol am Flughafen Son Sant Joan in Palma in Empfang genommen.

Die Routen werden in Zukunft mit dem Flugmodell ATR 72 durchgeführt. Der Flieger verfügt über eine Kapazität von 68 Sitzplätzen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

M / Vor 16 Tage

Man sollte jeden Beitrag zur Klimazerstörung begrüßen - nicht, dass bei der nächsten Klima-Katastrophe in D weniger Menschen sterben ... Gas geben, Reisen, legal töten !