Der Kongresspalast in Palma befindet sich direkt an der Flughafenautobahn. | M. À. Cañellas

Der Kongresspalast "Palacio de Congreso", der sich an der ersten Meereslinie nahe der Innenstadt von Palma befindet, hat im Oktober Rekordeinnahmen verzeichnet. Das geht aus einer offiziellen Pressemitteilung hervor. Nach Angaben des Generaldirektors des Kongresszentrums in Palma, Ramón Vidal, kann deshalb eine durchweg positive Bilanz gezogen werden.

Zu den wichtigsten Veranstaltungen, die im abgelaufenen Monat in der Balearenhauptstadt stattgefunden haben, zählten die medizinischen Fachkongresse, die traditionell in jedem Jahr stattfinden. Dazugehört die von der Spanischen Gesellschaft für Kardiologie (SEC) organisierte Tagung, an der viertausend Fachleute teilgenommen hatten. Die Veranstaltung wurde bereits zum 43. Mal in Palma abgehalten.

Das internationale Symposium der Spanischen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (SEAIC), an dem mehr als 1500 Experten teilnahmen, fand ebenfalls im Palacio de Congresos unter dem Titel "Personalisierte Allergologie: Immuntherapie und Arzneimittelallergie" statt.

Ähnliche Nachrichten

Die im September und Oktober im Kongresspalast von Palma organisierten Firmenveranstaltungen brachten rund 25.000 Hotel- und Übernachtungsaufenthalte ein. Im vergangenen Jahr waren aufgrund der Corona-Pandemie noch rund 90 Prozent der Kongresse abgesagt worden.

Zurück zur Normalität

Das Hotel Meliá Palma Bay, das an Palmas Kongresspalast angeschlossen ist, war zu Beginn der Corona-Pandemie zwischenzeitlich zu einem Krankenhaus umfunktioniert worden. Das Haus mit 258 Zimmern war Ende März 2020 eingerichtet worden, als die Coronakrise spanienweit am schlimmsten wütete. Ganz voll war es allerdings nie geworden, sodass am Ende auch Coronakranke mit nicht so schweren Symptomen dort unterkamen. Es gab dort unter anderem 105 Betten mit Sauerstoffversorgung und 24 Intensivbetten. Mittlerweile fungiert das Gebäude wieder als Hotel.

Weitere Veranstaltungen geplant

Vom 23. bis 27. November wird in Palmas Kongresspalast auch in diesem Jahr die beliebte Häppchen-Messe TaPalma ausgetragen. Der Wettbewerb um die besten Tapas und den besten Cocktail wird am 21. November stattfinden. In ausgewählten Restaurants und Lokalen können sich Gourmets im Anschluss auf einer mehrtägigen kulinarischen Tour durch die traditionellen Tapas durchprobieren.