Neue Lärmregelung für Palma

Baulärm nur noch bis 19 Uhr, höhere Strafen für Sünder

Baustellen müssen künftig früher schließen.

Baustellen müssen künftig früher schließen.

Foto: Foto: UH

Palma hat eine neue Lärmschutzverordnung verabschiedet. Unter anderem müssen Baustellen künftig eine Stunde früher schließen: Statt von 20 bis 8 Uhr, müssen die Bagger künftig ab 19 Uhr ruhen. In Zonen mit vielen Hotels dürfen Bauarbeiten erst ab 10 Uhr beginnen.

Drastisch erhöht wurden die Strafen gegen "Lärmsünder": Statt von 150 bis 600 Euro reicht der Strafenkatalog ab sofort von 600 bis 300.000 Euro. Mit 50 Prozent Ermäßigung landet man bei 300 Euro und kann die Strafe mit einer "Belehrung" kompensieren.

Hotels, die Lautsprecher ohne Genehmigung anbringen, werden ebenfalls ein Knöllchen erhalten. Grenzwerte für Lärm innerhalb von Gebäuden wurden übrigens gesenkt. (zap)

 

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.