user Adriano | Vor etwa ein Jahr

Die Frau ist ja komplett unglaubwürdig !! Märchentante !!!

user wala | Vor etwa ein Jahr

Man fragt sich, was man der Dame in den Kaffee getan hat? Steht die unter Drogen?

user Frank | Vor etwa ein Jahr

Meine Güte Frau Arnengol! Was sollen diese Beruhigungspillen. HEUTE 05.07.2021 ist die Inzidenz auf 144 gestiegen und die Saufgelage gehen weiter! Am kommenden Sonntag wird Deutschland die Balearen zum Hochrisikogebiet erklären, wenn wir Glück haben nicht zum Virusvariantengebiet. Und warum das Ganze? Weil diese Dilletanten es nicht ahnen konnte, dass tausende Abiturienten hier abfeiern und sich einen Dreck um irgendwelche Regeln scheren, weil ein paar Hotekiers, den schnellen Euro machen wollten und weil die Polizei gerne wegachaut. Wenn man als Regierung einer Insel nicht schlau genug ist, das Virus draußen zu hakten, und damit die wirtschaftliche Grundlage absichert, dann muss man zurücktreten. Aber den kleinen Prinzchen und Prinzessinnen mal zu sagen, "bis hierhin und nicht weiter" scheint in Spanien ja undenkbar. Die ersten Untwrnehmerkollegen haben mir heute gesagt, dass es ihnen reicht ubd nicht noch einmal 2020 wieserholen werden und weiter gutes Geld schlechtem hinterherwwrfen werden. Wenn hier die Saison nicht stattfindet, brauch man keine Glaskugel um zu wissen was passieren wird: Die Hotels, Restaurants, Kneipen werden wieder dicht machen. Und dann kippt ein Dominostein nach dem anderen. Und das war es dann für die Balearen. Andere Destinationen wie Kroatien, Malta und Griechenland können ihr Glück wahrscheinlich gerade nicht fassen. So wie diese vollkommen überforderte Regierung handelt, zerstört man nachhaltig ein Reiseziel. Aber dann haben die Mallorquiner ihre Insel bald wieder für sich, was sich hier ja auch einige Kommentatoren wünschen. Fragt sich dann nur wovon die dann leben wollen.

user petkett | Vor etwa ein Jahr

Anstrengend kann ihr Job nicht sein, wer so gut im Futter ist.

user petkett | Vor etwa ein Jahr

Das sicherste Reiseziel, lesen sie keine Polizeiberichte oder wenigstens die Tageszeitung? Und bitte nicht nur die Überschriften und Bilder schauen.

user Pedro | Vor etwa ein Jahr

verkaufe man mal nicht geimpften ein Reiseland mit einer Inzidenz von 95 als sicheres Reiseziel, das gehört schon Mut und viel Phantasie dazu das glaubhaft rüberzubringen. Wenn die 95 nur auf die behämmerten Festland Abiturienten zurückzuführen ist , müsste die Zahl ja in den nächsten Tagen wieder unter 20 Fallen. Ansonsten kann man das so ja nicht behaupten.

user Darkaa | Vor etwa ein Jahr

Regierung: Mallorca ist das sicherste Urlaubsziel im Mittelmeerraum,..... ...... Ich konnte erst nichts schreiben, da ich nach dieser Aussage kräftig lachen musste.....o Gott...mir tut der Bauch weh, ich muss immer noch lachen. Will sie den Komiker Award gewinnen ?....sie ist auf gutem Weg. Sie hat doch nichts richtig im Griff....Sie versucht nach einem Schlamassel nach dem anderen nur immer gut da zu stehen!

user internaso | Vor etwa ein Jahr

Ich musste sogleich an die Muppetshow mit Miss Piggy denken!

user McFly | Vor etwa ein Jahr

Bei einer 80er Inzidenz?

user Hampi | Vor etwa ein Jahr

Tatsache ist das es jetzt Schlag auf Schlag geht. Schon heute Nachdem in den vergangenen Wochen oft viele Länder von der Risikogebieteliste gefallen sind, stuft die Bundesregierung am Sonntag nun einige Gebiete in beliebten Urlaubsländern wieder als Risikogebiete ein. Darunter: Zypern sowie die Regionen Katalonien und Kantabrien in Spanien. Dies teilte das Robert Koch-Institut am Freitag auf seiner Website mit, und warscheindlich ende nächste Woche auch Mallorca. Viva Francina Armengol, die sicherste Insel im Mittermeer.